Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Eero Saarinen

Designer
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

„The purpose of architecture is to shelter and enhance man's life on earth and to fulfill his belief in the nobility of his existence.“

Angefangen hatte Saarinen im Stil des Rationalismus, der für seine typisch geometrischen Formen bekannt war. Ein Beispiel dafür ist das General Motors Technical Center (1949–1956) im US-Bundesstaat Michigan. Erst später realisierte Saarinen seine organische Bauweise, mit dynamisch gestalteten Formen. So auch eines seiner spektakulärsten Bauwerke, der TWA-Terminal in New York von 1962. „Ich hatte mir vorgenommen, ein Gebäude zu entwerfen, dessen Architektur die Spannung und die Aufgeregtheit des Reisens zum Ausdruck bringt“, so Eero Saarinen selbst. Das ist dem Architekten durchaus gelungen: Die organischen Formen, mit ihrem flüssigen und kurvenden Aussehen, zogen sich von den Gepäckbändern bis zu den Tunnelverbinden der Gates. Das hatte aber nicht nur rein ästhetische Gründe. Saarinen hatte beobachten lassen, wie sich Menschen auf Flughäfen bewegen. Dabei stellte er fest, dass Fußgänger rechte Winkel und gerade Linien intuitiv vermeiden und ihre Bewegungen Kurvenlinien beschreiben. Diese Erkenntnis führte unter anderem zum organischen Baustil des Gebäudes.

Als Möbeldesigner gelang Saarinen im Jahre 1955 mit seinem für Knoll entworfenen „Tulip Chair“ der große Durchbruch. Eine elegante Sitzschale, aus glasfaserverstärktem Kunststoff auf einem Aluminiumfuß. Ebenso wie bei seinem TWA-Terminal wurde bei diesem Stuhl sichtbar, dass Saarinen Formen nicht konstruierte, sondern wie eine Skulptur modellierte.

Eero Saarinen

Architekt

Der Finne Eero Saarinen (1919 – 1961) war einer der bekanntesten Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Studium der Bildhauerei an der Académie de la Grande Chaumière in Paris, schloss Saarinen ein Architekturstudium an der Yale School of Art and Architecture in den USA an. Im laufe seiner Karriere wurde er zu einem wichtigen Vertreter der organischen Bauweise.  

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.