Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€

String Wohnzimmer

Design trifft Zeitgeist: String-Regale als Must-have im Wohnzimmer

Ein Zuhause ist mehr als die Summe seiner Möbel. Erst das Zusammenspiel von Material, Design und Gestaltungsideen sorgt für Charme und Harmonie. String-Regale im Wohnzimmer sind das i-Tüpfelchen hierzu!

String-Regale im Wohnzimmer: Feine Designideen für Bücher und mehr

Selbst sein Erfinder – Nisse Strinning – dürfte überrascht gewesen sein, als sein Siegerentwurf String aus 1949 zu Beginn der Jahrtausendwende noch einmal einen gewaltigen Erfolgsschub erfuhr. String - das zierliche Regalsystem für jeden Geldbeutel war bereits in den 50er und 60er Jahren ein Verkaufsschlager. Davon zeugen heute über 15 Auszeichnungen und Designpreise. Dass der Zeitgeist des 21. Jahrhunderts das String-Regal für den stylischen Einsatz in Wohn- und Büroräumen propagiert, unterstreicht zweifelsohne dessen geniale Funktionalität, aber auch die zeitlose Eleganz dieses Entwurfs. Wenn Sie also Ihr Wohnzimmer neu gestalten möchten und Möbel suchen, die Ästhetik und Funktion in sich vereinen, dann bauen Sie auf die Vielfalt von String Furniture. Edle Holzfurniere, Glas, Spiegel, Lackoberflächen – es gibt fast nichts, womit der Hersteller String Furniture nicht aufwarten kann. Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie Ihr String-Regal für das Wohnzimmer. Dieser Designklassiker, wird noch in Jahrzehnten für Individualität und Nachhaltigkeit stehen. Viel Spaß bei der Planung!

String – ein Regal-System mit vielen Gesichtern

„Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen“ – dieses Zitat aus der Feder von Albert Einstein bringt es vielleicht auf den Punkt, was Nisse Strinning und Ehefrau Kajsa mit ihrem Entwurf eines simplen und dennoch wandelbaren Regalsystems umsetzten. Die komplexe Anforderung, ein variables Möbelsystem zu erfinden, das seinen Nutzern Vielfältigkeit in der Verwendung und die schlichte Schönheit skandinavischen Designs schenkte, gipfelte im String Regal. Sein Geheimnis liegt in eben dieser Einfachheit, die sich auch für Ihren neugeplanten Wohnzimmerauftritt anbietet.

Schlicht und filigran sind die modularen Einzelteile aller String-Regale für das Wohnzimmer. Mit ihnen lassen sich viele Farb- und Materialwünsche umsetzen, die auch vorhandene Sofas, Beistelltische oder Kleinmöbel aus Holz integrieren. Bleiben Sie am besten im ähnlichen Holzton, wenn Sie ein String-Regal für Ihr Wohnzimmer auswählen. Zu Ihren eher dunklen Hölzern passen folgende Funierhölzer von String:

  • Eiche
  • Walnuss
  • Esche dunkel gebeizt

String- Regale – das sind auch Wand- und Bodenleitern in Beige, Braun, Weiß, Grau oder Schwarz. Sie erinnern an zarte Leitern und sind in unterschiedlichen Höhen und Tiefen erhältlich. Neben Regalböden aus lackiertem MDF oder Funierholz können Sie folgende Ergänzungen wählen:

  • Schräg gestellte Zeitschriftenhalter
  • Schubladenmodule
  • Schrankelemente mit Schiebetüren
  • Selbst Tischplatten sind integrierbar. So steht Ihnen im Wohnbereich sogar noch ein überschaubarer Computerplatz zwischen bunten Bücherreihen zur Verfügung. Multitasking – diese Herausforderung der Neuzeit, kam Strinning mit seinen Entwürfen bereits vor über 70 Jahren nach!

Designpreise und Qualitätsmerkmale

Mittlerweile gibt es nicht nur das ursprüngliche String-Wandregal, sondern auch Variationen, die noch 2006 vom Altmeister persönlich erschaffen wurden. Allen voran das junge String Pocket Regal, das in seiner Zierlichkeit nahezu jeden Raum aufwertet und so ganz nebenbei für Ordnung und Struktur sorgt. Immer versteht es sich von selbst, dass aus einem String ganz leicht mehrere werden können. Der Erweiterbarkeit des legendären Designklassikers „Made in Sweden“ sind kaum Grenzen gesetzt.

Verändert sich beispielweise Ihr Wohnsitz, können Sie das String-System vollständig zerlegen und überall mit hinnehmen. Die Verbindung zweier übereinanderliegender Seitenteile ist übrigens durch je ein einziges Dübel- bzw. Schraubloch in der Wand genial einfach. Regalböden und selbst großformatige Schubladen- und Schrankmodule sind dank stabiler Metallklammern ganz leicht in die Drahtleitern des String-Regalsystems einzuhängen. Was mit leichtem Klick fixiert ist, kann selbstverständlich ebenso unkompliziert wieder entfernt bzw. versetzt werden. So viel Weitblick fürs Detail darf honoriert werden: Wählen Sie String-Regale für Ihr Wohnzimmer und freuen Sie sich über ein Designerstück von Weltklasse. Nutzen Sie den String-Konfigurator von AmbienteDirect und kreieren Sie Ihr ganz persönliches String-Regalsystem für Ihr Wohnzimmer.

Materialmix und Farbigkeit

Aktuell fügt sich der globale Designliebling mit neuen Farben und Materialien in Wohnungen und Häuser ein. Mit String Furniture bauen Sie eine klassische Bücherwand mit Bodenleitern in einer der fünf Standardfarben und wahlweise z. B. in hellem Eichenholz als Einlegeböden. Wollen Sie zusätzlich Brettspiele und Co. unterbringen, planen Sie String-Module mit Schubladen ein. Sie möchten mithilfe von String-Regalen zwei Wände im Wohnzimmer gestalten? Kein Problem! Entscheiden Sie sich in diesem Fall doch zusätzlich zur Bücherwand für zwei oder drei nebeneinander hängende Schrankelemente mit Schiebetüren. So kommt nach Aufbau die elegante Wirkung eines Sideboards zustande und Sie können darin z. B. noch Gläser, Accessoires wie Kerzenhalter und ganz persönliche Dinge unterbringen. So haben Sie in Ihrem String-Regal im Wohnzimmer stets alles Wichtige griffbereit!

Ein Regal für alle Fälle: Individualität im Wohnzimmer garantiert

Die Einfachheit seines Design ist es, weshalb String-Regale kurz nach Ihrer Einführung 1949 in der Designwelt für Furore sorgten. String-Systeme werden bis heute aus demselben Grund geliebt. Sie faszinieren zudem wegen der Vielfalt ihrer Nutzungsvarianten und wirken unaufgeregt, edel und schlicht. Klassische Kombinationen mit String-Regalen im Wohnzimmer, String-Works für das Büro oder in Funktionsräumen wie Küche, Flur und Bad haben String-Systeme zum unsterblichen Kultobjekt gemacht. Seit Neuestem liefert der Hersteller auch Ideen für wetterfeste Outdoor-Lösungen für Garten, Keller und Garage. Wie immer greifen hierfür alle Vorteile eines typischen String-Regals:

  • Es ist einfach aufzubauen.
  • Es bietet praktisches Zubehör und ist vergleichsweise erschwinglich.
  • Nachhaltige Materialien lassen diesen Klassiker auf die nächste Generation übergehen.
  • Kluges Design hilft, Ressourcen zu sparen.