Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Design House Stockholm Block Lamp

Die Design House Stockholm Block-Lamp-Kollektion – Moderne Kunst für den Schreibtisch

Die berühmten Blocklampen wurden 1996 von Harri Koskinen für das Label Design House Stockholm entworfen. Die vielfach ausgezeichneten Blocklampen finden sich in den verschiedensten Zimmern dieser Welt und gehören zur ständigen Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) New York.

Design House Block Lamp - Das ist keine Glühbirne

Ganz nach dem Motto des Surrealisten René Magritte „Ceci n'est pas une pipe“ („Das ist keine Pfeife“), das er unter das Gemälde einer Pfeife schrieb, sind auch die Design House Stockholm Block-Lamps nicht das, was sie zu sein scheinen. Die kubischen Glasgehäuse sehen aus, als hätte man eine Glühbirne in Glas gegossen. In Wirklichkeit entsteht dieser Effekt aber allein durch die Abdrücke von Glühbirnen, die in das Innere geprägt sind. Das stumpfe Glas der Abdrücke sorgt dafür, dass das Licht der eingelegten Glühbirne zuerst den Hohlraum flutet und so den Eindruck einer plastischen Glühbirne erzeugt. Dadurch wirkt die Block Lamp Tischleuchte besonders raffiniert.

Block Lamp LED Leuchten - Optische Täuschung und natürliches Licht

Die Diffusion des Lichtes der Block Lamp Tischleuchten sorgt für ein natürliches und warmes Licht, auch den Block Lamp LED-Tischleuchten. Der klare Glaskorpus transportiert diese angenehme Strahlkraft zu allen Seiten in den Raum. Neben der klassischen Design House Block Lamp und ihrer modernen Schwester, der Block-Lamp LED, gibt es auch kleine gläserne Lichtquader wie die Mini Block Lamp LED-Tischleuchte, die auch auf den kleinsten Tischen der Wohnung Platz finden. 

Die Design House Stockholm Block-Lamp-Kollektion besteht aus gläsernen Tischleuchten in unterschiedlichen Größen, mit dem einzigartigen Design des Originals. Die Blocklampen spenden allein, aber auch in der Gruppe angenehmes, natürliches Licht und lassen sich an allen Orten der Wohnung einsetzen.