Summer SALE: Jetzt bis zu -60% sparen
Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Carl Hansen Wishbone CH24

Hans J. Wegner und der meisterhafte CH24-Chair

Der populärste Stuhl aus der Feder von Wegner ist der legendäre Wishbone Chair. Er verhalf seinem Designer innerhalb kürzester Zeit zu Weltruhm. Hersteller Carl Hansen produziert diese Designikone seit 1950.

Wishbone Chair – legendär im Design, nachhaltig in den Werkstoffen

Unter den dänischen Möbeldesignern hat sich Hans J. Wegner vor allem als „Meister des Stuhls“ einen Namen gemacht. Von mehr als 500 Stühlen ist die Rede, wenn Experten und Fans von Wegners Designkunst sprechen. Viele seiner Entwürfe sind längst Designikonen und in Privathäusern ebenso zu finden wie im öffentlichen Raum. Doch mit dem CH24 Wishbone Chair verhält es sich nochmal ganz anders: Bekannt als Y-Chair, war er tatsächlich Hans J. Wegners allererstes Stuhlmodell, das er gleich nach dem Krieg 1949 für den Hersteller Carl Hansen & Son entwickelte. Seither wird der CH24 kontinuierlich produziert. Dem Auge des Betrachters erschließen sich die wesentlichen Aussagen jenes Designstücks sofort: Schlichtheit, Funktionalität und elegante Formgebung. Teilen Sie unsere Begeisterung und klicken Sie sich einfach durch unseren Online-Shop. Wir finden, das skulpturale Design des Carl Hansen Wishbone Chairs mit handgeflochtenem Sitz verleiht jedem Wohnraum Stil. Entdecken Sie bei uns Ihren ganz persönlichen Wegner-Stuhl im Original. Es gibt ihn in diversen Hölzern, geseift oder geölt. Wenn Sie es lieber bunt mögen, dann werden Ihnen alternativ die leuchtenden Lackfarben des CH24 gefallen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Wishbone Chair kaufen möchten, wir geben gerne Auskunft!

Hohe Designkunst vom Stühle-Macher

Seit über 70 Jahren sind Bekanntheit und Beliebtheit des CH24 ungebrochen. Weltweit kennt jeder Designbegeisterte den Wishbone Chair oder Y-Chair, wie er gerne genannt wird. Inspirieren ließ sich Altmeister Wegner von der chinesischen Tradition antiker Stühle und Holzsessel aus der Ming-Dynastie. Er reduzierte deren Schwere und Wuchtigkeit auf ein europäisches Mass und kreierte so ganz nebenbei das einzigartige Gestell des CH24. Achten Sie beim Kauf auf folgende Merkmale:

  • Rücken- und Armlehne aus einem Stück
  • Dampfgebogene Rückenplatte in Form eines Y
  • Handgeflochtener Sitz aus 120 Metern Papierkordel

Mit diesen einzigartigen Zutaten entstand eine Form, die den ikonischen CH24 Wishbone Chair von Hans J. Wegner in der Designwelt unsterblich machte. Zu seiner Herstellung sind noch heute mehr als 100 Arbeitsschritte nötig, die größtenteils in Handarbeit ausgeführt werden. Beeindruckend ist auch der Sitz. Er besteht aus handgedrehten Papierkordeln, deren Robustheit die Strapazierfähigkeit des Wishbone Chairs mit ausmachen. Sitzkultur, das bedeutet beim Y-Chair zugleich Sitzkomfort, seine ergonomische Form sowie herausragendes Design machen ihn zum Must-have jeder Generation.

Respekt vor dem Werkstoff Holz

Als ausgebildeter Tischlermeister und Architekt brachte Hans J. Wegner dem Werkstoff Holz stets großen Respekt entgegen. Er liebte dessen natürliche Schönheit und hob dessen Haptik sowie Qualität in all seinen Entwürfen hervor. Das Design der dampfgebogenen Rückenlehne mit ihrer charakteristischen Y-Form spiegelt auch beim Y-Chair aus Eiche Stabiltät sowie Leichtigkeit wider. In kleinteiliger Handarbeit wird dessen Sitzfläche hergestellt und garantiert dem Benutzer hohen Sitzkomfort. Wenn Sie sich einen oder mehrere Wishbone Chairs an Ihren Esstisch holen, kaufen Sie Handwerkskunst fürs Leben, die auch nach Jahrzehnten nichts von ihrem Charme einbüssen wird.

Carl Hansen & Son: Ein Unternehmen als Marke

Seit 1950 produziert das Unternehmen Carl Hansen & Søn den ikonischen „Wishbone“-Chair. Herausragend sind nicht nur dessen hohe Qualität sondern auch seine Reparierbarkeit, für die der Hersteller garantiert. Carl Hansen kann beispielsweise durchgesessene Sitzflächen des Stuhls tauschen bzw. neu aufziehen. Das Modell CH24 gehört seit über 70 Jahren zu den beliebstesten Designermöbeln aus Dänemark. Wie es scheint, wird er auch in den kommenden 70 Jahren die Herzen aller Designliebhaber erobern. Als internationalerMöbelhersteller produziert Carl Hansen & Sons beispielsweise auch Werke von Arne Jacobsen, Børge Mogensen, Kaare Klint, Poul Kjærholm und Tadao Ando. Der Hersteller selbst repräsentiert über 100 Jahre dänische Designgeschichte.