Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Ron Arad

Kartell - Bookworm 7 Wandregal
  • Rot
  • Schwarz
  • Weiß
  • Grau
  • Blau
Kartell
Bookworm 7 Wandregal
Auf Lager
ab € 327,00
€ 344,00
-5%
Moroso - Little Albert Outdoor Sessel
  • TransparentTransparent
  • Rot
  • Schwarz
Moroso
Little Albert Outdoor Sessel
Auf Lager
€ 372,00
€ 392,00
-5%
Aktion
Kartell - Bookworm Wandregal 820x20cm
  • Blau
  • Schwarz
  • SilberSilber
  • Weiß
  • Rot
Kartell - Bookworm 11 Regal
  • Rot
  • Weiß
  • Schwarz
  • Blau
  • Grau
Kartell
Bookworm 11 Regal
Auf Lager
€ 589,00
Magis - Voido Schaukelstuhl
  • Weiß
  • Rot
  • Grau
  • Braun
  • Schwarz
Magis
Voido Schaukelstuhl
Auf Lager
ab € 547,00
Kartell - Popworm 7 Regal
  • Schwarz
  • Rosa/Pink
  • Gelb
Kartell
Popworm 7 Regal
5 Wochen
ab € 344,00
Kartell - Popworm 11 Regal
  • Schwarz
  • Rosa/Pink
Kartell
Popworm 11 Regal
5 Wochen
ab € 589,00
Driade - MT1 Gartenarmlehnstuhl
  • Schwarz
Driade
MT1 Gartenarmlehnstuhl
4 Wochen
€ 622,00
€ 655,00
-5%
Aktion
Nanimarquina - Do-Lo-Rez Teppich
  • Rot
Nanimarquina
Do-Lo-Rez Teppich
6-8 Wochen
€ 2.939,00
Moroso - Ripple Stuhl
  • Schwarz
Moroso
Ripple Stuhl
5 Wochen
€ 282,00
€ 297,00
-5%
Aktion
Moroso - Do-Lo-Rez Sofa
  • Braun
Moroso
Do-Lo-Rez Sofa
5 Wochen
€ 8.715,00
€ 9.174,00
-5%
Aktion
Moroso - Victoria and Albert Sessel
  • Rot
Moroso
Victoria and Albert Sessel
5 Wochen
€ 1.819,00
€ 1.915,00
-5%
Aktion
Kartell - Bookworm 11 Buchstütze
  • Rot
  • Blau
  • Grau
  • Schwarz
  • Weiß
Kartell - Bookworm 11 Schraube
  • Schwarz
Kartell
Bookworm 11 Schraube
Auf Lager
€ 2,60
€ 3,50
-26%

Ron Arad wurde 1951 in Tel Aviv, Israel, als Sohn einer Malerin und eines Fotografen geboren.
Er studierte an der Kunstakademie in Jerusalem von 1971 bis 1973, anschließend zog er nach London.
In London besuchte Ron Arad die Architectural Association, eine private Architekturschule, die vor allem die Avantgarde fördert. Dort studierte er bei Peter Cook, dem Gründer von Archigram.

1981 gründete Ron Arad zusammen mit Caroline Thorman ein Designstudio in London, die "One Off Ltd". Das Studio wurde in den 1980er Jahren zum Symbol für die Erneuerung des englischen Designs. Es verstand sich als Experimentierstudio für die Synthese von Design, Musik, Mode und Way of Life, wodurch es vor allem viele junge Designer anzog und für manche Kritiker zum Geburtsort des sogenannten Anarchodesigns wurde. Die Entwürfe von "One off" stammen in erster Linie von Arad. Es werden jedoch auch die Arbeiten anderer Avantgarde-Designer wie Tom Dixon, Danny Lane oder Tom Lynham gezeigt.
1989 gründete er in London das "Ron Arad Associates" - ein Architektur- und Designbüro gegründet, in das die "One Off Ltd." 1993 integriert wurde. 1994 erfolgte die Etablierung des Ron Arad Studios in Como, Italien.
Seit 1994 ist Ron Arad als Professor für Möbel- und Produktdesign am Royal College of Art in London tätig.

In seinen Objekten experimentierte Arad anfänglich mit Metall, Industrieglas und Beton, seit einigen Jahren auch mit Holz und Textilien. Er bezeichnet seinen Stil prägnant als "post all & neo-nothing", wobei er besonderen Wert auf den Unikatcharakter seiner Werke legte.
Bekannt wurde z.B. sein Sessel "Rover-Chair" (1981), mit einem aus einem Geländewagen herausmontierten Sitz.

Verschiedene seiner zahlreichen Möbel- und Produktdesigns für renommierte Firmen wie Vitra, Moroso, Driade, Alessi, Cappellini oder Magis sind inzwischen zu regelrechten Klassikern avanciert. Sein wohl bekanntester Entwurf, das Bücherregal "Bookworm" für Kartell (1994), setzte Maßstäbe und war vermutlich das erste seiner Art ohne rechte Winkel.
Als Architekt gestaltete Arad u.a. die New Tel Aviv Opera und einen Showroom für den italienischen Autohersteller Maserati in Modena.

Ron Arad zählt heute zu den erfolgreichsten internationalen Designern, dessen Arbeiten mit renommierten Preisen ausgezeichnet wurden und in zahlreichen Museen und Ausstellungen, unter anderem in der Pinakothek der Moderne, München, zu sehen sind.