Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€*

Richard Sapper

Artemide - Tizio 35 Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio 35 Schreibtischleuchte
8-12 Wochen
€ 289,00
€ 340,00
-15%
Aktion
Artemide - Tizio 50 Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio 50 Schreibtischleuchte
2 Wochen
€ 331,50
€ 390,00
-15%
Aktion
Alessi - 9090 Espressokocher mit Magnetboden
  • SilberSilber
Artemide - Tizio Micro Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio Micro Schreibtischleuchte
8-12 Wochen
€ 279,00
€ 330,00
-15%
Aktion
Artemide - Tizio 50 LED Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio 50 LED Schreibtischleuchte
8-12 Wochen
€ 467,50
€ 550,00
-15%
Aktion
Artemide - Tizio Terra 50 Stehleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio Terra 50 Stehleuchte
8-12 Wochen
€ 514,25
€ 605,00
-15%
Aktion
Alessi - Todo Reibe
  • SilberSilber
Alessi
Todo Reibe
Auf Lager
€ 68,00
Artemide - Tizio Terra 35 Stehleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio Terra 35 Stehleuchte
8-12 Wochen
€ 467,50
€ 550,00
-15%
Aktion
Artemide - Tizio Schreibtischleuchte
  • Weiß
Artemide - Tizio 50 Stehsäule für Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio 50 Stehsäule für Schreibtischleuchte
8-12 Wochen
€ 182,75
€ 215,00
-15%
Aktion
Artemide - Tizio 35 Stehsäule für Schreibtischleuchte
  • Schwarz
Artemide
Tizio 35 Stehsäule für Schreibtischleuchte
8-12 Wochen
€ 178,50
€ 210,00
-15%
Aktion

Richard Sapper: Der sinngebende Designer

Mit einem Designer-Produkt von Richard Sapper erhalten Sie formvollendetes Design gepaart mit bester Funktionalität. Werfen Sie gleich einen Blick auf die Waren und bestellen Sie Ihre Favoriten im Shop!

Richard Sapper: Schöpfer moderner Alltagsklassiker

Richard Sapper zählt zu den bedeutendsten internationalen Designern des 20. Jahrhunderts. Er machte sich vor allem einen Namen durch seine alltagstauglichen Kreationen, die bis heute in vielen Wohnungen und Häusern auf der ganzen Welt zu finden sind. Er ließ stets seinen Erfindergeist mit in seine Entwürfe einfließen.

So nutzte er bei seiner berühmten Tizio Tischleuchte für das Label Artemide die Hebelgesetze aus und brachte außerdem der Halogenbeleuchtung den Durchbruch. Auch für Alessi designte er zahlreiche Klassiker, wie beispielsweise den berühmten Alessi Espresssokocher 9090. Dieser verbindet Funktion mit ansprechender Optik. Vor allem die edle Form eignet sich bestens zum Servieren eines köstlichen, frischgekochten Espressos morgens an Ihrem Frühstückstisch. Purer Genuss für einen guten Start in den Tag. Wenn Sie lieber Tee trinken, dann hat Richard Sapper auch für Sie das passende Designerstück entworfen. Der 9091 Wasserkessel kommt in zeitloser Eleganz daher. Teewasser kochen funktioniert damit nicht nur einwandfrei, der Kessel kommt auch anschließend auf dem Esstisch perfekt zur Geltung.

Überzeugen Sie sich jetzt selbst. Bestellen Sie Ihre Favoriten von Richard Sapper gleich bei AmbienteDirect.

Der Form einen Sinn geben

Der Designer formulierte seinen methodischen Ansatz mit den Worten „Der Form einen Sinn geben“. Damit distanzierte er sich von der Tradition der deutschen Funktionalisten, deren Idee in Anlehnung an den Bauhaus-Stil stets „form follows function“ war. Richard Sapper zeigt bei der Gestaltung, dass er Form und Funktion eines Objektes stets in Einklang bringen will. Die ästhetische Form eines Möbelstücks oder eines anderen Produktes sollte nie nur entstehen, um ihrer Funktion zu huldigen. Vielmehr geht es ihm darum, dass sich Formen und Funktionen ergänzen.

Diese Idee wird auch bei Sappers Designermöbel deutlich. Für Magis entwarf er beispielsweise den Aida Chair Outdoor Gartenstuhl. Dessen minimalistisches Industriedesign wird ideal durch die funktionale und vor allem bequeme Rückenlehne ergänzt. Perfekt für lange Abende im Garten, zusammen mit Freunden bei einem Glas Wein und guten Gesprächen.

Stöbern Sie durch die Kollektion von Richard Sapper in unserem Shop und holen Sie sich die zeitlosen Klassiker nach Hause.

Kurzbiografie von Richard Sapper

Richard Sapper wurde 1932 in München geboren. Dort studierte er von 1952 bis 1956 Philosophie, Grafik, Ingenieurwesen und Volkswirtschaftslehre. Seine Karriere als Designer begann er 1956 in der Entwicklungsabteilung bei Mercedes-Benz in Stuttgart, wo er unter anderem den stromlinienförmigen – und in jener Zeit stilbildenden – Außenspiegel des legendären Mercedes Benz 300 SL Roadster entwarf. Zwei Jahre später ging Sapper nach Italien, wo er in den Mailänder Studios von Gio Ponti, Marco Zanuso sowie Alberto Rosselli mitarbeitete und für die italienische Kaufhauskette La Rinascente Produkte wie das Radio "Transmaster" entwarf. Bis Ende der 1960er-Jahre war er für zahlreiche italienische Firmen als Designer tätig.

1970 gründete Richard Sapper sein eigenes Designstudio in Stuttgart. Im gleichen Jahr war er zudem als Designberater in der Versuchswagenabteilung bei Fiat und in der Forschungsabteilung beim Reifenhersteller Pirelli beschäftigt. In den 1980er-Jahren war Sapper als beratender Designer des IBM-Konzerns maßgeblich an der Gestaltung der IBM-Computer und Notebooks beteiligt.

Nach verschiedenen Gastdozenturen in Wien und Brissago wurde Sapper 1986 zum Professor an der Kunstakademie in Stuttgart ernannt. 1993 widmete ihm das New Yorker Museum of Modern Art eine Einzelausstellung. Richard Sappers bekannteste Arbeiten sind unter anderem:

  • Tragbarer Fernseher „Doney“ für Brionvegg
  • Halogenlampe „Tizio“ für Artemide
  • Wasserkessel und Espressokocher für Alessi
  • Verschiedene Sitzobjekte für die Marken Kartell, Magis und Knoll

Richard Sapper erhielt für seine Entwürfe zahlreiche internationale Preise. Viele seiner bekanntesten Designs befinden sich unter anderem in der ständigen Ausstellung des New Yorker Museums of Modern Art. Mit der Auszeichnung des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2009 wurde Prof. Richard Sapper für sein Lebenswerk geehrt. Er starb 2015 nach einer fast 60-jährigen, sehr ruhmreichen Karriere.