Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€
Winter SALE: Jetzt bis zu -50% sparen

Karim Rashid

Vondom - Voxel Armlehnstuhl
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom
Voxel Armlehnstuhl
Auf Lager
ab € 94,00
€ 124,00
-24%
Aktion
Vondom - Surf Sonnenliege
  • Weiß
  • Schwarz
  • Grau
Vondom
Surf Sonnenliege
Auf Lager
ab € 839,00
€ 949,00
-12%
Aktion
Vondom - Vertex Gartenstuhl
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom
Vertex Gartenstuhl
5 Wochen
€ 377,20
Vondom - Jut Sofa
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom
Jut Sofa
5 Wochen
€ 1.053,60
Vondom - Jut Gartenstuhl
  • Weiß
  • Grün
  • Schwarz
  • Rot
Vondom
Jut Gartenstuhl
5 Wochen
€ 302,10
Vondom - Jut Gartensessel
  • Schwarz
  • Weiß
Vondom
Jut Gartensessel
5 Wochen
ab € 602,00
Vondom - Jut Gartentisch 90x180x75cm
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom
Jut Gartentisch 90x180x75cm
5 Wochen
ab € 1.205,60
Vondom - Jut Armlehnstuhl
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom
Jut Armlehnstuhl
5 Wochen
€ 377,20
Vondom - Jut Gartenbeistelltisch 80x120x30cm
  • Schwarz
  • Weiß
Vondom - Vertex Gartentisch 94x180cm
  • Schwarz
  • Weiß
Vondom - Voxel Armlehnstuhl 4er Set
  • Weiß
  • Schwarz
Vondom - Jut Gartenbeistelltisch 60x60x20cm
  • Weiß
  • Schwarz
B-Line - Woopy Armlehnstuhl
  • Weiß
  • Grau
B-Line
Woopy Armlehnstuhl
4 Wochen
ab € 447,00
Fontana Arte - Flex LED Wandleuchte
  • Schwarz
  • Weiß
Fontana Arte
Flex LED Wandleuchte
6 Wochen
€ 259,00
€ 295,00
-12%
Aktion
B-Line - Woopy Barhocker
  • Weiß
  • Grau
B-Line
Woopy Barhocker
4 Wochen
ab € 507,00
Kundalini - Floob Stehleuchte
  • TransparentTransparent
Kundalini
Floob Stehleuchte
5 Wochen
€ 609,00
€ 737,00
-17%
Aktion
Kundalini - Floob Pendelleuchte
  • TransparentTransparent
Kundalini
Floob Pendelleuchte
5 Wochen
€ 378,00
€ 470,00
-20%
Aktion
Martinelli Luce - Cyborg LED Tischleuchte
  • SilberSilber
  • Grün
  • Weiß
  • Blau
Martinelli Luce
Cyborg LED Tischleuchte
6 Wochen
ab € 219,00
€ 282,00
-22%
Aktion
B-Line - Woopy Sessel mit Echtlederbezug
  • Schwarz
  • Braun
  • Weiß

Karim Rashid wurde 1960 in Kairo, Ägypten geboren und wuchs in England auf. 1982 schloss er sein Industriedesign-Studium an der Carleton Universität in Ottawa, Kanada ab und machte ein Aufbaustudium in Italien. Bis 1984 arbeitete er im Studio von Rodolfo Bonetto in Mailand und anschließend bei KAN Industrial Design.
1991 gründete er ein eigenes Studio in Tokio, mit dem er zwei Jahre päter nach New York umzog.

Karim Rashid gilt als außerordentlich produktiver Designer, der in den letzten zehn Jahren rund 100 Produkte jährlich kreierte, von denen einige millionenfach verkauft wurden, wie beispielsweise sein tropfenförmiger Papierkorb "Garbo Can" (1996) oder "Oh Chair" (2000), beide für Umbra. Neben Produkt- und Einrichtungsdesign entwirft Rashid auch Mode-, Möbel- und Leuchtendesigns, und ist im Bereich der Kunst tätig.
Große Bekanntheit erlangte Karim Rashid vor allem durch seine Retromöbel, wie den Sofas "Superblob" (2002 für Edra) oder "Orgy" (für Offect), bei denen er sich von der Jugend- und Popkultur der 1960er-Jahre inspirieren ließ.
Zu seinen Kunden zählen namhafte Hersteller wie Alessi, Artemide, Giorgio Armani, Cappellini, Danese, Frighetto, Galerkin (Sofas "Omni Sectional", "Wow" und "One", 1999) Guzzini, Idée, Leonardo, Magis (Tisch und Stuhl "Butterfly", 2000), Issey Miyake (Verpackung für das Parfum "L'Eau d'Issey", 1999), Herman Miller, Prada, Shiseido, Sony und Zerodisegno.

Mit seinen Arbeiten hat Rashid bereits zahlreiche internationale Designpreise gewonnen, wie den Good Design Award (USA), den Good Design Award (Japan), den Red Dot Designpreis sowie den Design Plus Award.
Seine Werke sind in Sammlungen renommierter internationaler Museen, wie dem New Yorker Museum of Modern Art, zu finden.

"Ich finde, Designprodukte sollten keine Hindernisse für das Alltagsleben darstellen, sondern mit Begeisterung wahrgenommen werden. Ich versuche, Objekte zu entwickeln, die >ent-spannend< wirken. Sie sollen Freude bereiten und Tätigkeiten vereinfachen, während sie gleichzeitig unser Engagement und unser ästhetisches Niveau erhöhen. Unser Alltag wird bereichert durch das Erlebnis, dass Schönheit, Komfort, Luxus, Funktionalität und Zweckmäßigkeit nahtlos ineinander greifen."