Ergebnisse filtern
 
 
Nur Angebote (63)
Im DesignHaus (18)
  • Kategorien
    • Außenleuchten (1)
    • Barhocker (1)
    • Bodenleuchten (1)
    • Deckenleuchten (3)
    • Für Ihn (5)
    • LED-Leuchten (22)
    • Nachttischleuchten (3)
    • Pendelleuchten (5)
    • Schreibtischleuchten (16)
    • Stehleuchten (19)
    • Tischleuchten (10)
    • Wandleuchten (17)
    • Über EUR 100 (8)
  • Marken
    • Artemide (63)
    • EMECO (1)
    • Luceplan (1)
  • Kollektionen
    • Tolomeo (56)
    • Tolomeo Lampione (1)
    • Tolomeo Paralume (3)
  • Designer
    • de Lucchi, Michele (61)
    • Fassina, Giancarlo (65)
    • Forcolini, Carlo (1)
    • Starck, Philippe (1)
  • Themen
    • Essen (7)
    • Flur (4)
    • Kinder (12)
    • Klassiker (1)
    • Küche (1)
    • Office (38)
    • Outdoor (6)
    • Outdoor & Garten (1)
    • Schlafen (18)
    • Wohnen (34)
  • Material
    • Glas (3)
    • Kunststoff (1)
    • Metall (46)
    • Papier (6)
    • Stoff (5)
  • Eigenschaften
    • breitenverstellbar (32)
    • extern dimmbar (6)
    • für den Außenbereich geeignet (5)
    • höhenverstellbar (44)
    • inkl. Leuchtmittel (34)
    • mit Dimmer (11)
    • mit Schalter (25)
    • mit Stecker (32)
    • schwenkbar (36)
  • Leuchtmittel
    • Allgebrauchs (6)
    • Halogen (36)
    • LED (23)
    • Leuchtstoff (7)
Giancarlo Fassina

Giancarlo Fassina wurde 1935 in Mailand, Italien geboren. Nach seinem Architekturstudium am Polytechnikum in Mailand arbeitete er zunächst als Industriedesigner.

1970 wurde Fassina von Artemide beauftragt, die Designabteilung zu leiten und einen neuen Bereich in der Produktentwicklung zu gründen. Fassina hatte in der Entwicklung und Ausarbeitung der Designsprache Artemides eine einflussreiche und bedeutende Rolle.

Parallel arbeitete Giancarlo Fassina im Bereich Ausstellungsdesign. Dabei konzentrierte er sich auf die Lichtplanung von Ausstellungen. 1983 entwarf er das komplette Beleuchtungskonzept für die "Hayez" Ausstellung im Mailänder Palazzo Reale und für die Ausstellung "Design U.S.A." im Sforzesco Kastell in Mailand. Weiterhin erstellte Fassina 1985 zusammen mit dem Architekten Marco Zanuso die Lichtplanung des neuen Theaters Fossati in Mailand.

Auf der "Triennale di Milano" 1986 plante Giancarlo Fassina in Zusammenarbeit mit Mario Bellini die Beleuchtung der Ausstellung "Il Progetto Demestico". Im Jahre 1987 entwarf er zusammen mit dem Designer und Architekten Michele de Lucchi die zeitlose Leuchtenserie "Tolomeo", wofür die beiden Designer den "Compasso d’Oro" Preis erhielten.
Giancarlo Fassina hat für Artemide zahlreiche Leuchten entworfen wie beispielsweise die Leuchtenfamilien "Arcadia" und "Aggregato". Für die Firma Luceplan kreierte er zusammen mit Carlo Forcolini die formbare Leuchte "Birzi".

 
65 Produkte
Produkte pro Seite: 40  90 

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der führende Onlineversender für Design seit 1998