Vitra LCM

3 Produkte filtern alle Filter zurücksetzen
  • Farbe
    • Weiß
    • Schwarz
    • Braun
    • Beige
  • Preis
    • bis 200 €
    • bis 500 €
    • bis 1000 €
    • bis 2000 €
  • Material
    • Holz
    • Leder
  • Designer
    • Eames Charles
    • Eames Ray
  • Sortieren nach
    • Bestseller
    • Absteigender Preis
    • Aufsteigender Preis
    • Neuheiten
    • Rabatt

Die Kürzel der LCM-Kollektion des Schweizer Möbelhersteller Vitra stehen für „Lounge Chair Metal“. Und genau das sind die LCM-Stühle: eher Loungesessel denn Stühle aber mit Sitzschalen aus Holz und einem Untergestell aus verchromten Metall. Einzigartige Designstücke mit hohem Wiedererkennungsfaktor! 

Die 
LCM-Kollektion kreierte das Designerduo und Ehepaar Charles & Ray Eames bereits 1945 für Vitra. Nach zahlreichen Experimenten mit der organischen Verformung von Schichtholz, entwarfen Sie nach dieser innovativen Technik ihren Lounge Chair Metal, den LCM-Stuhl, so wie ihn Vitra bis heute produziert. 

Der Stuhl oder besser gesagt, der Loungestuhl besteht aus dünnen Eschenholz-Schichten, die in körpernahe Formen gebogen werden. So verwandelt sich das eigentlich starre Material in eine komfortable Stütze mit hohem Sitzkomfort. Zudem sind die Sitz- und Rücklehnen der
LCM-Stühle einzeln an das filigrane Metalluntergestell aufgehängt. Das sorgt für noch mehr Bequemlichkeit. 

Die Stühle der
LCM-Kollektion aus dem Hause Vitra sind in drei Versionen erhältlich: Als LCM Stuhl aus naturfarbenem oder schwarz gebeiztem Eschenholz , als LCM Stuhl Kuhfell mit fellbezogenen Sitz- und Rückenelementen in Braun-Weiß oder Schwarz-Weiß sowie als LCM Stuhl Leder mit lederbezogenen Sitz- und Rückenelementen in Schwarz oder Schokoladenbraun.

Dem Ehepaar Eames ist mit seinen 
LCM-Stühlen ein Designerfolg gelungen, an dem sie jahrelang gearbeitet hatten. Sie experimentierten mit vielfältigen Verformungstechniken für Schichtholz und später Fiberglas, deren Produkte zunächst als Filmkulissen, Krankentragen und Beinschienen Verwendung fanden. Ihre 1945 vorgestellt LCM-Kollektion war eine Sensation und gehört zur Plywood Group von Charles & Ray Eames.

Mit der Produktion der Eames Entwürfe 1957 beginnt für das Schweizer Unternehmen
Vitra seine erfolgreiche Geschichte als Möbelhersteller. Das Designverständnis der Eames prägt die Werte und die Ausrichtung des Schweizer Traditionsunternehmens bis heute. Die LCM-Stühle zählen für Vitra mit zu den beliebtesten Designstücken. Auch erfüllt die LCM-Kollektion seit über 50 Jahren alles, was Vitra sich seither auf die Fahne geschrieben hat: gesunde, intelligente, inspirierende und langlebige Lösungen für das Büro, das Zuhause und öffentliche Räume zu entwickeln.