Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€
Aufgrund einer technischen Störung ist der Kundenservice derzeit leider nicht telefonisch erreichbar. Bei dringenden Anliegen nutzen Sie bitte unser Kontakformular

Vitra Occasional Table LTR

Der Vitra Occasional Table LTR von Ray und Charles Eames

Als das Ehepaar Eames den LTR-Beistelltisch für Vitra entwarf, kam das gleiche Prinzip zum Tragen, das es für den Plastic Chair erdacht hatte: Eine Konstruktion aus Stahldraht, filigran und trotzdem stabil.

Vitra LTR – der Occasional Table von Eames

Er ist eigentlich nur ein schlichter Beistelltisch. Trotzdem begeistert Vitras LTR-Table von Ray und Charles Eames schon seit seiner Entstehung Designliebhaber auf der ganzen Welt. Das Paar, das die Welt des Möbeldesigns ganz entscheidend prägte, schaffte es sogar mit diesem bescheidenen Puristen aus HPL und verchromtem Stahldraht Designgeschichte zu schreiben. Der typische „Modern Style“ der 50er Jahre hat es inzwischen bis ins 21. Jahrhundert geschafft. Das Schweizer Familienunternehmen Vitra produziert den zierlichen LTR-Tisch auch heute noch mit großem Erfolg, weil der Vitra RTL in fast allen Räumen und für viele Zwecke einzeln oder als Gruppe eingesetzt werden kann. Holen Sie sich Anregungen in unserem Onlineshop und staunen Sie über die vielfältigen Styling-Möglichkeiten des Vitra-Tischs Occasional. So klein er auch sein mag, Vitras Occasional Table nutzt – wie sein Name schon preisgibt – jede Gelegenheit, um seine pfiffige Präsenz unter Beweis zu stellen.

Erkennungsmerkmal: Das typische Eames-Drahtgestell

Wenn Sie den berühmten Eames Plastic Chair oder den Eames Coffee Table kennen, denken Sie bestimmt auch an deren verchromte Metallgestelle. Auch der Occasional Table LTR zeigt dieses typisch filigrane Untergestell aus Stahldraht. Zusammen mit der darüber liegenden Deckplatte aus HPL (High Pressure Laminate) wirkt das Tischlein schlicht, leicht und gleichzeitig elegant. Dabei misst der Vitra Beistelltisch 39,2 Zentimeter in der Breite, 25 Zentimenter in der Höhe und 33,5 Zentimeter in der Tiefe. Doch trotz dieser überschaubaren Maße kommt der kleine Occasional von Vitra in jedem Wohnambiente groß raus. Wenn Sie diesen Vitra-Tisch kaufen möchten, können Sie unter diversen Materialien wählen. Folgendes halten wir für Sie bereit:

  • Tischplatte HPL: Schichtholz mit laminierter Deckplatte in Weiß oder Schwarz
  • Tischplatte Holz: Eiche massiv geölt, Eiche geräuchert oder Funier aus amerikanischem Nussbaum
  • Tischplatte Gold: blattvergoldetes Schichtholz, klar beschichtet
  • Tischplatte aus Marmor: ganz luxuriös aus weißem Carrara-Marmor mit rund geschliffenen Kanten
  • Untergestell: glänzend verchromt oder pulverbeschichtet

Das auffälligste Merkmal dieser Beistelltische und Couchtische ist für Kenner nach wie vor ihr auffallendes Gestell. Die gebogenen Stahldrähte werden bei Vitra LTR handwerklich präzise geschweißt, bevor sie zu dem typischen Eames-Unterbau zusammengefügt werden, der an den Eiffelturm erinnern soll.

Vitras LTR: Klein aber ein Multitalent

Hersteller Vitra und Eames, das war schon zu Lebzeiten des berühmten Designerpaars ein eingespieltes Team. Wie jedes Vitra-Designstück, das aus ihrer Feder stammte, gelingt auch dem LTR-Tischlein das Kunststück, unaufdringlich und gleichzeitig kraftvoll zu wirken. Das macht Eames-Möbel legendär. Lassen auch Sie sich von den Vorzügen des LTR Occasional Table verführen. Dieser schlichte Entwurf passt mit seinem strengen Charme mit Sicherheit auch in Ihren Haushalt. Nutzen Sie den Eames-Beistelltisch zum Beispiel als bequeme Ablage in Ihrer Leseecke. Holen Sie ihn sich neben Ihre Betten oder stellen Sie den kleinen Star gleich als Gruppe vor Ihr Sofa.

Tipp: Wenn Sie herausfinden möchten, wohin das kleine Möbelstück mit der großen Vergangenheit in Ihrem Zuhause sonst noch passen könnte, sprechen Sie uns an. Wir beraten auf Zuruf!