Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Hersteller-Jubiläen 2019

22. März 2019 / Marken
 Presenter SM Jubilaeum
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Wir gratulieren!

 

Wenn wir in den Kalender schauen, wird uns ganz schwindelig – im Jahr 2019 jagt ein Jubiläum das nächste. Das Who is Who der Interior-Branche feiert Geburtstag, mal sind es süße 20 Jahre, mal stolze 200. Wobei die Zahl gar nicht so wichtig ist, vielmehr der Fakt, dass es diese Anlässe überhaupt gibt. Schauen wir doch einmal genauer hin...

 

 

 

 

20 Jahre Normann Copenhagen

Immer wieder diese Dänen... Seit 20 Jahren steht Normann Copenhagen für großartiges Design und vielseitige Möbelstücken, skulpturale Beleuchtung, aufregende Textilien und smarte Accessoires – mit der Mission im Hinterkopf, originelle, gewagte und aufregende Produkte zu entwerfen. Dabei präsentieren sich die Entwürfe immer schlicht, modern, aber zeitlos. Oder mit den Worten des Unternehmens: „Wir fordern konventionelles Denken heraus und wandeln mit Hilfe innovativer Designs Gewöhnliches in Ungewöhnliches um.“

 

 

 

 

 

 

70 Jahre String

Die Frage ist ja immer wieder: Wie entsteht Design, das zeitlos ist? Das schwedische Unternehmen String Furniture kennt die Antwort. Die perfekte Balance zwischen Funktion und Form seien die Basis für Entwürfe, die dem Wandel der Zeit standhalten und so die Messlatte nicht nur für die skandinavische Moderne ganz schön hoch halten. Und das seit 70 Jahren: Im Jahr 1949 sorgten ein Geistesblitz und ein Wettbewerb des schwedischen Verlags Bonniers für eines der heute bekanntesten Regalsysteme. Der Verlag hatte erkannt, dass vermutlich mehr Menschen Bücher kaufen würden, wenn sie nur wüssten, wohin damit. Am besten in ein Regalsystem, das erschwinglich sei, leicht zu transportieren und einfach im Auf- und Abbau. Et voilà: Das String System nach dem Entwurf des Ehepaare Nils und Kajsa Strinning war geboren...

 

 

 

 

 

 

 

100 Jahre Bauhaus

Hundert Jahre nach der Gründung in Weimar feiert in diesem Jahr ein Mythos Geburtstag: Das Bauhaus hat die Architekturgeschichte geprägt wie keine eine andere Institution der Moderne. Und auch heute noch sind seine Grundsätze so lebendig und gültig wie nie zuvor. Immerhin war das Bauhaus als Ideenschule und Experimentierfeld die Wiege des modernen Designs. Den Künstlern ging es um die Revolution des Alltags, um das Zusammenleben in der Gesellschaft. Sie suchten nach Utopien und arbeiteten interdisziplinär. Viele Entwürfe aus der damaligen Zeit konnten sich als Design-Klassiker etablieren, die so oder ähnlich in unseren Wohnzimmern stehen. Und dafür sind wir sehr dankbar!

 

 

 

 

 

200 Jahre Thonet

Höchste Qualität, made in Germany! Das weltberühmte Unternehmen hat in seiner Tradition und Geschichte immer wieder Klassiker hervorgebracht, die als wertbeständige Stücke für Interior-Liebhaber auf der ganzen Welt gelten. Dabei ist die Geschichte des Unternehmens aus Frankenberg reich an Meilensteinen und bahnbrechenden Innovationen in Material, Form und Produktionstechnik: Im 19. Jahrhundert gelang es Michael Thonet erstmals Massivholz zu biegen – der legendäre Wiener Kaffeehausstuhl markierte zu der Zeit den Übergang vom Handwerk zur Serienfertigung. Und Thonet schrieb damit Industriegeschichte. Im 20. Jahrhundert experimentierten Bauhaus-Lehrer wie Marcel Breuer, Mart Stam und Ludwig Mies van der Rohe mit kalt gebogenem Stahlrohr, erfanden den Freischwinger und hatten mit Thonet einen Produzent mit entsprechendem Pioniergeist zur Seite. Und bis heute entwerfen immer wieder namhafte Designer und Architekten Möbel mit besonderem Klassiker-Potenzial für Thonet.

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.