Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Der LEM Barhocker

LemBarhocker Klassiker Übersichtsseite Presenter
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Der Designklassiker unter den Barhockern

Der LEM Barhocker wurde im Jahr 2000 vom japanischen Design-Studio AZUMI für den italienischen Hersteller Lapalma entworfen. Das Ehepaar Tomoko und Shin Azumi (*1966/*1965) gehört zu den bekanntesten und berühmtesten Möbel- und Produktdesignern Japans. Tomoko ist Innenarchitektin, Shin Maschinenbauer und Designer. Beide studierten am renommierten Royal College of Art in London. Seit 2005 geht das Duo getrennte Wege, arbeitet aber auch an gemeinsamen Projekten - wie etwa dem berühmten Barhocker. Beide wurden mit zahlreichen Designpreisen in Europa und Japan ausgezeichnet und Ihre Werke von internationalen Museen wie dem Victoria & Albert Museum (UK) oder dem Stedelijk Museum (Holland) erworben.LEM ist ein minimalistischer Hocker, dessen ausgewogene Eleganz über jegliche Modeerscheinung hinaus geht. Im Jahr 2000 wurde der LEM Barhocker bei den International Interior Design Awards als Product of the Year ausgezeichnet.

Fly me to the moon - zeitlos modernes Produktdesign

1969 landeten die ersten Menschen an Bord des LEM, dem Lunar Excursion Module, auf dem Mond. Der zur Jahrhundertwende im Jahr 2000 entstandene Hocker LEM symbolisiert die gleiche Leichtigkeit und Schwerelosigkeit. Wie bei Apollo 11 wurde unnötiger Ballast vermieden, in dem minimalistischen und überaus eleganten Profil des außerordentlichen LEM Barhockers sind alle Funktionen eingeschlossen. Was bleibt, ist die notwendige Essenz, alles andere ist am Boden geblieben. Der Hocker ist ein moderner Klassiker für anspruchsvolle Individualisten.

 

Everybody's Darling

Der LEM ist der Designklassiker unter den Barhockern. Das minimalistische und elegante Sitzmöbel mit dem leicht geschwungenen Sitz und der Fußstange ist in zahlreichen Bars und auf Messeständen vertreten, und erfreut sich aufgrund seiner dezenten, modernen Strahlkraft nicht nur großer Beliebtheit, sondern genießt auch einen hohen Wiedererkennungswert. Der matt verchromte, drehbare, hochwertige Sitz ist mit einer Schutzplatte in Inox befestigt. Der massive Metallrahmen mit tellerförmiger Standfläche verleiht dem Hocker hohe Stabilität und wirkt doch leicht und stilvoll. Auf Wunsch ist der Lapalma Designklassiker durch eine Gasdruckfeder in der Höhe stufenlos verstellbar. Der LEM Barhocker verbindet auf herausragende Weise Form und Funktion, und wurde mit zahlreichen Design Awards ausgezeichnet.

 

Lapalma - Möbel, die Menschen verbinden

Lapalma produziert und vertreibt seit 40 Jahren in Kooperation mit internationalen Designern weltweit Qualitätsdesign im Gleichgewicht zwischen Handwerkskunst und Industrie, mit Effizienz bei der Fertigung und Liebe zum Detail. Angefangen hat alles in einer kleinen Werkstatt in Italien mit einem Tisch Seit Beginn der 90er Jahre konzentriert sich das Unternehmen auf Stühle. Sitzmöbel, Sessel, Hocker, Tische sind das Ergebnis kontinuierlicher Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, wirklich innovative Lösungen zu entwickeln, die miteinander harmonieren. Nicht einfach einzelne Einrichtungselemente, sondern Systeme, die Menschen verbinden: furniture to connect people, Möbel, die Menschen verbinden. Heute wird die durchgehende und akrobatische Linie des Hockers LEM in 50 Sekunden geformt. 2010 wurde der neue Lapalma Geschäftssitz eingeweiht, bestehend aus 14.500 Quadratmetern an ineinander übergehenden, hellen, "grünen" Räumen, rein mit Solarenergie betrieben. Dieser Innovationsgeist ist die DNA von Lapalma, die der LEM Barhocker perfekt symbolisiert.

Hoch, tief, fest oder verstellbar? Wer den perfekten Design Hocker sucht, findet im LEM Barhocker von Lapalma den idealen Klassiker. Frisch und modern, lässig und elegant und so vielseitig einsetzbar. Welches ist Ihr Lieblingsmodell?

Entdecken Sie den LEM Barhocker von Lapalma und viele weitere Designklassiker in unserem Shop!

Zurück zur Übersicht
© 2020 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.