Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Der Boby M Rollcontainer

Presenter
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Im MoMa New York

Der Boby Rollcontainer wurde 1970 von Joe Colombo für den Hersteller B-Line entworfen und gilt als klassischer Repräsentant des 1970er-Jahre-Designs. Als Teil der ständigen Ausstellung des Museum of Modern Art in New York hat der Rollcontainer Geschichte geschrieben und Weltruhm erlangt.

Ordnung muss sein

Und die Erfolgsgeschichte dieses mobilen Produktes mit dem individuell gestaltbaren Fassungsvermögen setzt sich bis heute fort. Nicht nur in Sachen Design, sondern auch in puncto Material ist Boby ein Kind der legendären Siebzigerjahre, die nie aus der Mode zu kommen scheinen. 

 

Allrounder 

Als mobiler Behälter zeichnet sich der Rollcontainer von B-Line vor allem durch seine Vielseitigkeit aus: Mit seinen schwenkbaren Schubladen lässt er sich von jeder Seite aus bedienen und bringt als praktischer und schöner Helfer im Home Office und Büro, in der Arztpraxis oder auch in der Werkstatt Ordnung in jedes noch so große Chaos. 

Das Gestell und die Schubfächer des Boby Rollcontainers bestehen aus stabilem ABS-Kunststoff, die Rollen aus Polypropylen. Durch sein funktionales, farbenfrohes Design ist der Rollcontainer außerdem schon längst Kult, was auch die Optik angeht. Auf der SMAU wurde Boby 1971 zum ersten Mal prämiert, heute gehört das Design-Möbel neben dem MoMA auch auf der Triennale in Mailand zur ständigen Kollektion.

Entdecken Sie den Boby M Rollcontainer von B-Line und viele weitere Designklassiker in unserem Shop!

Zurück zur Übersicht