Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Den geeigneten Bodenbelag finden

5. Juli 2019 / Zuhause
Bodenbelaege Presenter
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Wie finde ich den passenden Bodenbelag

Wer ein Haus baut oder eine Wohnung kauft, der weiß um die Schwierigkeit, sich für den richtigen Bodenbelag zu entscheiden. Während Laminat, Teppich und PVC schnell herausgerissen und erneuert sind, achten Käufer mit langfristigen Wohnabsichten darauf, eine möglichst zeitlose Variante zu wählen, die dem eigenen Stil entspricht. Hier fällt die Wahl in den meisten Fällen auf Holz oder Stein.

Wir haben uns schlau gemacht und die Vor- und Nachteile der aktuellen Top 3 der Bodenbeläge genauer unter die Lupe genommen:

1. Parkett

Parkett gilt als die Naturschönheit unter den Bodenbelägen, Räume mit Parkett erscheinen exklusiv und immer warm und gemütlich. Dieses Bodenmaterial strahlt Beständigkeit, Werte und einen attraktiven Charakter wie kein anderes aus. Das Spektrum reicht dabei von Ahorn über Buche bis hin zu dunklem Nussbaum.

Gut zu wissen: Bei Parkett ist eine Nutzschicht von mindestens 2,5 Millimetern laut DIN EN 13489 vorgeschrieben. Ist die Nutzschicht geringer, darf der Hersteller das Produkt nicht als Parkett bezeichnen. Oft wird er den drei Klassen „Rustikal“, „Premium“ und „Natur“ zugeordnet.

Die Vorteile von Parkett:

  • Naturmaterial
  • Langlebigkeit
  • attraktive Optik
  • Design-Vielfalt
  • strapazierfähig
  • Schäden lassen sich ausbessern
  • fördert ein gesundes Wohnklima (vorausgesetzt es wird auf entsprechendes Klebematerial verzichtet)
  • leichtes Verlegen dank Klick-System

 

Die Nachteile von Parkett:

  • hoher Preis
  • Pflegeaufwand

2. Laminat

Laminat ist die günstigere Alternative zu Parkett und erfreut sich gerade bei jungen Familien großer Beliebtheit, da pflegeleicht und unkompliziert. Es handelt sich nicht um reines Holz, sondern um Holzspanplatten oder Holzfaserplatten. Besonders hochwertige Dekorschichten ahmen Echtholz mit einem realistischen Sägeschnitt täuschend echt nach. Da es mittlerweile sogar Laminat gibt, der Marmor, Fliesen oder Sandstein imitiert, sind Ihren Wünschen bezüglich der Stilrichtung kaum Grenzen gesetzt.

Gut zu wissen: Achten Sie beim Kauf von Laminat auf die Angabe zur Panelstärke. Sie gibt Auskunft darüber, wie dick die tragende Platte aus Holzfaser ist. Außerdem sollte die Dekorschicht eine bestimmte Nutzungsklasse nach DIN EN 13329 je nach Wohnbereich vorweisen (hier unbedingt im Fachhandel beraten lassen).

 

Die Vorteile von Laminat:

  • sehr strapazierfähig
  • rutschhemmend
  • antistatisch
  • lichtecht (je nach Produkt)
  • leichtes Verlegen dank Klick-System
  • Design Vielfalt
  • emissionsarm
  • hygienisch
  • günstig

 

Die Nachteile von Laminat:

  • Trittschalleffekt relativ hoch (Dämmmaterial wichtig!)
  • (abhängig vom Produkt) empfindlich gegenüber Feuchtigkeit
  • Abschleifen nicht möglich

3. Beton

Wer kennt sie nicht, die stylishen Wohnungen im coolen Industrie-Look? Tatsächlich sind gegossene Böden wie Beton gerade auf dem Vormarsch in Deutschlands Wohnlandschaften. Im Gegensatz zu Fliesen werden keine Fugen nötig, sondern ein ebenmäßiger Bodenbelag verlegt. Das macht diesen Untergrund besonders pflegeleicht.

Gut zu wissen: Grau in Grau ist schon lange nicht mehr. Der Fachhandel bringt vermehrt Kollektionen heraus, die mit tollen Farben und Schattierungen eine ganz neue Vielfalt bieten. Eine Beschichtung ist dabei unverzichtbar, damit der Beton gegenüber Flecken unempfindlich bleibt.

Die Vorteile von Beton-Bodenbelag:

  • extrem robust
  • langlebig
  • pflegeleicht
  • günstig
  • moderner Look
  • isoliert gut
  • keine Fugen

 

Die Nachteile von Beton-Bodenbelag:

  • muss beschichtet werden
  • Haptik kühl und nicht gemütlich
  • eingeschränkte Design-Vielfalt
  • lange Trocknungsphase nach Verlegen

 

Für was auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Bodenbelag Ihrer Wahl. Die passenden Möbel und Wohnaccessoires haben wir auf jeden Fall für Sie!

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.