Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Schutz für Gartenmöbel

Materialpflege
Magazin Möbel-schützen Kettal
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Stilvoll und robust

Die meisten neuen Gartenmöbel sind so intelligent konzipiert, dass sie sowohl in den Wintermonaten draußen stehen bleiben, aber auch in der warmen Zeit aggressiver UV-Strahlung ausgesetzt werden können. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Lieblingsstücke rund ums Jahr am besten vor Wind und Wetter schützen!

Die gute Nachricht zuerst: Heutzutage bestehen die meisten Outdoor-Möbel aus cleveren Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Polyrattan, hochwertigen Textilien oder hochwertig beschichtetem Stahl, die sogar ein Überwintern der Gartenmöbel im Freien problemlos ermöglichen. Wie sieht es aber mit Regen, Wind, UV-Strahlung oder großer Hitze aus?

Tatsächlich trotzen die erwähnten Materialien fast jeder Witterung, also auch starkem Regen und Hitze. Bei Wind und besonders aggressiver UV-Strahlung sieht es dagegen etwas anders aus, da hier nicht das Material den Schutz bestimmt, sondern der Standort. Auch die regenfesteste Tischdecke nutzt nichts, wenn sie nicht entsprechend befestigt ist und von starken Windböen einfach weggetragen werden kann. In dem Fall empfehlen wir stilvolle Truhen wie zum Beispiel die El Pecho Kissentruhe von Conmoto, die sowohl für Tischdeko als auch Kissen genutzt werden kann.

Eine solche Schutzmaßnahme ist besonders dann wichtig, wenn ihre Outdoor-Textilien aus reiner Baumwolle sind (wer ist bei Tischwäsche aus der Provence oder rustikalen Kissen aus der Toscana noch nicht schwach geworden?!). Diese Stoffe sehen zwar bezaubernd aus und schaffen ein romantisches Ambiente in Ihrem Garten, tendieren aber dazu, unter aggressiver UV-Strahlung auszubleichen. Also am besten ab in die Truhe bei längerer Nicht-Benutzung Ihrer Gartensitzgruppe.

Zum Glück gibt es ähnliche Schutzmaßnahmen für nahezu all ihre Outdoor-Möbel: Ob Gartentisch, Sonnenliege, Gartenstuhl oder auch Grill – mit den Schutzhauben von Weishäupl zum Beispiel sind Ihre Gartenmöbel wunderbar geschützt. Weitere Maßnahmen sind damit nicht mehr erforderlich.

Sollten Sie Ihre Gartenmöbel in Zeiten längerer Abwesenheit innen aufbewahren wollen, empfehlen wir folgende Lagerempfehlung: Sorgen Sie für eine trockene, moderat temperierte und gut belüftete Aufbewahrung, die nicht direkter UV-Strahlung ausgesetzt ist. Dann kann wirklich nichts schief gehen.

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.