Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Silvester mal anders

Freizeit
Presenter Sivester
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Der Jahreswechsel

Die einen lieben, die anderen hassen sie: die Silvesternacht mit all ihrem Glanz, ihrem Frust und ihren Erwartungen. Grundsätzlich ist das Gras auf der anderen Seite ja immer grüner, aber wie kommt es, so fragen wir uns, dass wir immer genau das haben wollen, was wir eben nicht haben? Die einen sehnen sich gerade in dieser Nacht nach Ruhe und Besinnlichkeit, die anderen nach einem fröhlichen Miteinander.

 

Unserer Meinung nach sind die meisten Erwartungen an diesen Abend völlig überzogen. Deswegen haben wir uns in der Redaktion umgehört und Vorschläge zu Silvesteralternativen gesammelt. Lassen Sie sich doch einmal inspirieren.

Silvester ganz allein

Lauschen Sie einmal in sich hinein – was hören Sie? Stille? Herrlich! Wer sich nichts sehnlicher als genau diese Stille wünscht, sollte am Silvesterabend eine offizielle Verabredung treffen – mit sich selbst! Lassen Sie den Trubel draußen, machen Sie es sich nett (ja, das volle Programm: ein duftendes Bad, wunderbares Essen nur für Sie allein, Champagner, Trüffel, Ihr Lieblingsfilm... Kurz: Das Beste ist an diesem Abend gerade gut genug für Sie) und genießen Sie völlig eigennützig, egoistisch und maßlos Ihre Me-Time. Wir sind uns ziemlich sicher, dass auf diese Weise viele Ideen in Ihrem Kopf reifen können, was für Sie im kommenden Jahr Wichtigkeit hat und was eben nicht. Denn große Gedanken brauchen Platz zur Entfaltung. Und das geht meistens in völliger Ruhe am besten.

Silvester für andere

Sind wir doch einmal ehrlich: Den meisten von uns geht es so gut, dass wir an diesem Abend nicht noch um jeden Preis einen draufsetzen müssen. Die bessere Idee: Mit Nächstenliebe toppen. Viele Institutionen, wie die Suppenküche, die Kirche, Diakonie oder Einrichtungen für Obdachlose, sind an den Feiertagen froh und dankbar über jede zusätzliche Hilfe. Befreiter und erfüllter kann man nicht ins neue Jahr kommen, da sind wir uns sicher.

 

Silvester über Generationen

Warum nicht einmal Silvester ganz im Sinne der Gemeinschaft oder Familie feiern? Mit allem und jedem, den Sie aus der Familie zusammentrommeln können. Pflicht für jeden, der anwesend ist: eine Anekdote aus dem eigenen Leben erzählen – Sie werden staunen, wie viel Nähe und Verständnis ein solcher Abend stiftet. Denn oft sind wir zwar im Miteinander, aber eigentlich gar nicht richtig anwesend, geschweige denn mitteilsam.

 

Silvester ganz woanders

... und zwar am besten dort, wo eben noch nicht Neujahr ist (also dank Zeitverschiebung am anderen Ende der Welt). Entscheiden Sie sich für ein Ziel, das Sie schon immer einmal besuchen wollten. Und verbringen Sie dort einen besonderen Abend, dem aber die Schwere des offiziellen Silvesterabends fehlt (überzogene Erwartungen braucht ja wirklich kein Mensch).

 

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden (oder eben doch für die klassische) – wir wünschen Ihnen den allerbesten Start in ein wunderbares, gesundes, glückliches und erfülltes neues Jahr!

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.