Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Die Welt von Kartell

Marken

„Italienisch für Design-Liebhaber“

Auf transparenten Stühlen wie auf Wolken sitzen ... jeden Abend im Schein barockinspirierter Lampen ausklingen lassen ... und alles Nötige in den schlausten Aufbewahrungslösungen verstauen. Genau das funktioniert! Mit Design-Klassikern, die funktionell, formschön und durchweg faszinierend sind. Welcome to Kartell.

Dem italienischen Unternehmen gelang, was beinahe unmöglich klingt: Es hat dem Material Kunststoff Leben eingehaucht, es Stück für Stück von seinem bisherigen eher praktikablen Image befreit und sich als smartes Alleinstellungsmerkmal im Möbel- und Einrichtungsbereich zunutze gemacht. Der junge Chemieingenieur Giulio Castelli glaubte seit der Firmengründung 1949 fest an seine Vision, Gegenstände mit innovativen Eigenschaften durch neue, besondere Produktionstechniken herzustellen und dabei Spannendes zu erschaffen.

Zunächst richtete sich der Fokus auf Kunststoffteile für Autozubehör und den Laborbedarf sowie auf Haushaltswaren. Erst Anfang der 60er Jahre begann die Marke mit der Fertigung von Interieur-Gegenständen. Wie es sich erweisen sollte – genau zum richtigen Zeitpunkt: Die Swinging Sixties zogen internationales Interesse und große Anerkennung auf ‚Design made in Italy’ und seine Hersteller.

Das Produktportfolio von Kartell ist seither auf eine beachtliche Sammlung renommierter Klassiker mit zeitgemäßem Appeal angewachsen. Man denke an den unvergleichlichen Armlehnstuhl „Louis Ghost“, den Star-Designer Philippe Starck für Kartell kreierte und sich dabei vom Stil Louis XV. inspirieren ließ. Ein gelungener Mix aus Nostalgie und Moderne, aus Polycarbonat gegossen.

Oder: das „Componibili“ Container-System, das 1967 von Anna Castelli Ferrieri entworfen wurde und noch heute – brandaktuell auch in Metallic-Varianten wie Gold, Silber oder Kupfer – in Architekturbüros und stylishen Wohnungen weltweit zu finden ist. Die Liste an Lieblingsstücken ist lang und doch haben alle Kartell-Produkte eines gemeinsam: Sie sind stolz, facettenreich, futuristisch, cool und zugleich wahrlich jeder funktionellen Anforderung gewachsen.

Wer sich einmal für Kartell entscheidet, bleibt meistens auch dabei. Zu schön und clean sind die Entwürfe, was unsere Bestsellerliste immer wieder beweist. Am liebsten gekauft wird unter anderem natürlich der "Masters Stuhl", der mit seinen klaren und doch verspielten Linien überzeugt. Aber auch die „Bourgie Tischleuchte“ gilt als Klassiker, der sich allergrößter Beliebtheit erfreut, genauso wie der „Maui Stuhl“ in sämtlichen Ausführungen, der sich überall wunderbar integriert. Der absolute Renner aber ist immer wieder der „Louis Ghost Armchair“ in all seiner wunderbaren Durchsichtigkeit. Ein Stück, das man einfach haben muss!

Kartell1
Kartell2
Kartell3
Kartell4
Kartell5
Kartell6

Neuheiten


Wir geben es zu: Wir sind verliebt! Unter den Neuheiten des Unternehmens Kartell befinden sich wieder einmal Produkte, die das Zeug zum Dauerfavoriten haben. Zum Beispiel die „Jellies Zuckerdose“ in hellem Blau – einfach zu schön! Und außerdem wird es nun bunt, wie der „Componibili 4 Container“ und der „Clap Stuhl“ beweisen: Hier kooperierte Kartell mit dem Mailänder Fashionlabel LaDoubleJ! Heraus kamen gelungene Eyecatcher mit besonderen Prints.

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.