Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Die Welt von HAY

Marken

„We have always seen HAY in between architecture and art and fashion!”

Gründer der sympathischen Designmarke HAY aus Dänemark sind Rolf und Mette – wie sollte es anders sein – Hay. Mette hat ihr Gespür für Ästhetik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn ihre Familie kommt aus der Designbranche. Sie arbeitete bereits als Teenager in dem Laden ihrer Eltern in Dänemark. Rolf hingegen wuchs auf dem Land auf und wollte die Welt sehen. Es zog ihn nach Deutschland, wo er in einem Laden für dänische Kiefernmöbel jobbte. Danish Design begegnete er ironischerweise erstmals auf der Möbelmesse IMM in Köln und verliebte sich sofort. Daraufhin lernte er bei Peter Biehl, Gubi und Paustian. Die Begegnung mit Troels Holch Povlsen änderte alles für das designbegeisterte Paar, denn gemeinsam mit dem Inhaber des dänischen Modeimperiums "Bestseller“ gründeten Rolf und Mette 2002 ihre eigene Marke HAY.

HAY eroberte schnell die Design-Herzen: Die Kollektion wurde erstmals 2003 auf der IMM vorgestellt und hat sich in kürzester Zeit einen großen Namen gemacht. Trotz florierendem Geschäft bleiben die Marke und ihre Gründer ihrer Linie treu: tolles Design einer großen Anzahl von Menschen zugänglich zu machen. Unkomplizierte, funktionelle und ästhetische Entwürfe, industrielle Fertigung und internationale Ausrichtung sind dabei die Grundbausteine des HAY Imperiums.

Seit Beginn ist das Künstlerpaar für die kreativen Aspekte von HAY verantwortlich, während Troels Holch Povlsen Kapital, Buchhaltung und Logistik bereitstellt. Bis heute gehört die Firma zu gleichen Teilen der Familie Hay und "Bestseller".
HAY vereint gekonnt die stabilen, nahezu statischen, Strukturen von Architektur und die Schnelllebigkeit von Mode. In Kooperation mit einigen der besten Designer der Welt belebt und interpretiert HAY das dänische Design der 50er und 60er Jahre neu. Bis heute produziert die Marke nachhaltige und hoch qualitative Produkte, die dem Nutzer einen Mehrwert bieten. Die dänische Designfirma erhielt bereits unzählige Awards, darunter den Elle Decoration Design Award, den Designpreis Deutschland und den Dutch Design Award.

Mit wrong.london wurde im Frühling 2016 eine weitere Marke unter dem Dach HAY gegründet. Creative Director Sebastian Wrong und weitere berühmte Designer wie Stefan Diez entwerfen hier innovatives Leuchtendesign.

Eine besondere Herzensangelegenheit von Mette Hay ist der HAY Mini Market, ein In-Store-Konzept für Accessoires, nutzbar für Pop-Ups oder permanente Installationen. Der erste Market öffnete 2014 während der Milan Design Week und verkaufte Stücke, die von Mette Hay persönlich ausgewählt wurden. Auch im MOMA Design Store hat bereits ein HAY Mini Market eröffnet, um die Marke in den Vereinigten Staaten präsenter zu machen. Zum Verkauf steht ein breites Sortiment an Accessoires von der HAY Kollektion aus den Bereichen Leuchten, Textilien, Schreib- und Glaswaren.

Innerhalb kürzester Zeit haben sich einzelne Produkte von HAY zu absoluten Bestsellern entwickelt: Der About a Chair ist einer der beliebtesten Stühle unserer Zeit. Das geradlinige Design von Hee Welling ist mit verschiedenen Sitzflächen und Untergestellen erhältlich. Durch seine Schlichtheit kann er variabel, im privaten oder öffentlichen Bereich eingesetzt werden.

Gartenset: Tisch mit 3 Stühlen
Vase mit Blumen
Frau auf einem Hocker
Vier Beistelltische in grün, grau, blau, rot
Tisch mit Holzstuhl und Ledertasche
Figur in grün

 

 

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.