Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Reisetipp: Kopenhagen

11. Oktober 2019 / Reisen
Presenter
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Velkommen til København!

Wen auch immer man fragt, welche europäische Stadt einen City Trip wert ist – die Antworten beinhalten fast ausnahmslos die dänische Metropole mit den angeblich glücklichsten Einwohnern der Welt.

Laut World Happiness Report gelten die Dänen tatsächlich als das glücklichste Volk weltweit. Sucht man nach den Gründen hierfür, wird definitiv das Wort Hygge fallen. Es beschreibt die Lebensphilosophie der Dänen und ihre Fähigkeit, das Leben so angenehm und schön wie möglich zu gestalten.

Das Hygge-Prinzip als Lebensphilosophie lässt sich dabei ganz besonders gut in Kopenhagen beobachten und aufnehmen. Die Stadt präsentiert sich als gemütlich kleiner, aber dennoch internationaler Schmelztiegel für alles, was das Leben schöner macht: gutes Essen, tolles Design, verblüffende Innovationen und freundliche Menschen.

Und ja, Insider-Tipps für diese Stadt gibt es tausende. Wir hoffen aber, dass Ihnen unsere kleine, aber feine Auswahl an den Tops 3 Basis Must-sees ganz besonders gut gefällt und Sie (zu einer Reise) inspiriert.

 

Wohnen in Kopenhagen

Da Kopenhagen quasi die Quelle des coolen Designs ist, wohnen Sie gefühlt in jedem zweiten Hotel wunderbar. Ganz besonders angetan hat es uns aber das Herman K mitten im Zentrum. Elegant und trendy, ausgestattet mit dem schönsten zeitgenössischen Design, bietet das luxuriöse Boutique Hotel on top ein zweistöckiges Gourmet Restaurant, eine attraktive Terrasse sowie extrem freundlichenm Personal eine tägliche Wine Hour für seine Gäste. Ein weiteres Highlight ist die sogenannte Night Cap Hour jeden Abend zwischen 22 und 23 Uhr. Ein privater Car Service, Valet Parking und Personal Fitness Sessions schließen das großzügige Angebot des Hotels harmonisch ab.

 

 

Essen in Kopenhagen

Der Punkt ist: Wo kann man in dieser Stadt NICHT gut essen? Ob an den zahlreichen Street Food-Ständen in der Innenstadt mit guter Lebensmittelqualität (oft Organic) oder in den kleinen Bars und Restaurants – in Kopenhagen lässt es sich schlemmen. Wenn Sie uns jetzt allerdings auf EIN Restaurant festnageln würden, dann müssten wir das Relæ nennen, das sich neun Jahre nach Eröffnung bereits schon einmal das nachhaltigste Restaurant der Welt nennen durfte. In der Praxis bedeutet diese Auszeichnung, dass man hier besonders vorsichtig mit all dem Guten umgeht, was uns die Erde schenkt. Und auch, dass sich der Gast seinen Platz selbst deckt, denn eigener Einsatz bedeutet auch verminderten Service und damit stärker konzentrierte Ressourcen auf das Wesentliche, nämlich das Essen. Das ist gemüselastig und natürlich bio-zertifiziert. Lässige Moderne in der Spitzengastronomie – da verwundert der erste Stern im Guide Michelin kein bisschen.

Shoppen in Kopenhagen

Der Concept Store des dänischen Trendsetters Rasmus Storm gehört zu den renommiertesten Lifestyle- und Fashion-Shops in ganz Europa. Hier gibt es mit Beauty, Musik, Büchern und natürlich Mode von Streetwear-, Contemporary- und Designer-Labels wie Céline, Comme des Garçons, Filling Pieces, Adidas oder Bella Freud wirklich alles, was das Herz begehrt.

Vintage Lover kommen in den Stores von Katrine Prag voll auf ihre Kosten. Hier gibt es alles an Second Hand-Mode und Accessoires, was das nostalgische Herz schneller schlagen lässt – und zwar farblich sortiert. Hier sollten Sie auf jeden Fall genügend Zeit einplanen, um auch wirklich alle Schätze ausheben zu können.

In puncto Interior kriegen auch wir in dieser Stadt Schnappatmung. Die Dichte an Shops von dänischen Labels wie Hay, Gubi oder Fritz Hansen ist hoch. Hier empfehlen wir Ihnen, sich einfach raus ins Getümmel zu stürzen – und zwar nicht nur in die großen Stores, sondern eben auch in die kleinen in den versteckten Gassen. Sie werden ganz sicher fündig werden.

Stichwort Gubi, Hay & Co? Finden Sie natürlich auch alles in unserem Shop!

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.