Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Unsere liebsten Spargelrezepte

29. Mai 2019 / Food
Presenter SM Spargelrezepte
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

So können Sie Spargel zubereiten

Spargel ist einfach immer lecker und so viel facettenreicher und gesünder, als manch einer vielleicht denkt. Wir haben die neuesten Spargelrezepte selbst getestet – und für empfehlenswert befunden. Unsere Top drei:

 

1. Weißer & grüner Spargel in Orangensoße zu Hähnchenfilet in Manchego-Hülle

 

Für 4 Personen

180 g  Butter

3 frische Eigelb + 2 Eier

Zucker, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Orange

3 EL Orangensaft

3 (ca. 450 g) Hähnchenfilets

80 g Manchego-Käse

4 EL Semmelbrösel

1 kg weißer Spargel

1 kg grüner Spargel

2–3 EL Butterschmalz

1 Kästchen Kresse

 

Zubereitung

Für die Soße Butter schmelzen, Eigelb, 1 Prise Zucker, 1⁄4 TL Salz, Orangenschale und -saft in einem hohen Rührbecher mit einem Stabmixer glatt pürieren. Flüssige Butter unter ständigem Mixen langsam unterrühren.

 

Orangensoße mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

 

Fleisch waschen und trocken tupfen, jedes Filet einmal quer halbieren und noch einmal waagerecht halbieren. Schnitzel evtl. etwas flacher klopfen.

 

2 Eier in einem tiefen Teller mit Salz und Pfeffer verquirlen. Manchego fein reiben und mit Semmel­bröseln in einem weiteren Teller mischen.

 

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Den weißen Spargel schälen und in reichlich kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker 12–15 Minuten garen. Den grünen Spargel 6–8 Minuten mitgaren.

 

Schnitzel erst in Ei, dann in der Käsemischung wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Orangensoße vorsichtig erwärmen, aber nicht kochen. Spargel herausheben und abtropfen lassen. Mit Orangensoße und Schnitzeln anrichten. Kresse darüberstreuen. Dazu passen wunderbar Röstkartoffeln.

2. Spargel-Frittata

Für 4 Personen

400 g Kartoffeln

400 g grüner Spargel

1 große Zucchini

2 EL Öl

Salz

Pfeffer

6 Eier

200 g Mozzarellakäse

4 Lauchzwiebeln

5–6 Schnittlauchhalme

75 g getrocknete Soft Tomaten

 

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und raspeln.

 

  • Öl in ofenfester Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten knusprig anbraten, Spargel dazugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini dazugeben und gut verteilen.

 

  • Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier gleichmäßig über die Kartoffel-Gemüse-Mischung gießen und bei kleiner Hitze stocken lassen, bis Ränder fest werden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) weitere ca. 15 Minuten garen, bis die Eimasse fest und die Frittata goldgelb ist.

 

  • Mozzarella grob zerzupfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trocken und in Röllchen schneiden. Tomaten halbieren. Lauchzwiebeln, Tomaten und Schnittlauch mischen. Frittata aus dem Ofen nehmen, Mozzarella darauf verteilen und mit der Lauchzwiebel-Mischung bestreuen.

 

3. Weißer gegrillter Spargel mit Avocado-Krabben-Guacamole zu Hähnchen-Satéspießen

Für 4 Personen

1 kg weißer Spargel

Salz

Zucker

4–5 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

2 Avocados

100 ml Buttermilch

Pfeffer

50 g Nordseekrabbenfleisch

2 Hähnchenfilets

3–4 EL Öl

4 Zitronenscheiben zum Garnieren

8 Holzspieße

 

Zubereitung

  • Spargel waschen, schälen und in reichlich aufgekochtem Wasser (mit 1–2 TL Salz, Zucker und 1 EL Zitronensaft) ca. 10 Minuten garen. Knoblauch schälen und pressen.

 

  • Avocadofruchtfleisch mit 3–4 EL Zitronensaft und Knoblauch fein pürieren. Buttermilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Krabben unterrühren.

 

  • Spargel mit kaltem Wasser abschrecken. Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach in Streifen schneiden. Fleisch wellig auf Holzspieße stecken. 2–3 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.

 

  • Fleischspieße darin portionsweise unter Wenden 4–5 Minuten braun braten, warm stellen. Grillpfanne mit 1 EL Öl ausreiben, erhitzen. Spargelstangen portionsweise ca. 3 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

 

  • Spargel und Hähnchenspieße auf Tellern anrichten, Krabben-Guacamole dazureichen. Mit Zitronenscheibe garnieren.

 

Alles, was Sie nicht nur in der Spargelzeit in der Küche und auf dem Tisch brauchen, finden Sie in unserer Galerie. Guten Appetit!

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.