Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Buchtipp: Tischkultur

Buchtipps
 Gartenparty Tischkultur
Bilder: Charlotte Schreiber
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Kleine Kunstwerke schaffen

Profi- und Dekotipps auf 270 Farbfotos, die mit witzig-charmanten Anekdoten versehen sind: Im Buch „Tischkultur“ zeigt der Autor Björn Kroner, wie ein schön gedeckter Tisch einen in den Bann ziehen kann.

Denn eine Tafel zu dekorieren, ähnelt der Tätigkeit ein Bühnenbild zu kreieren, findet der freischaffende Floristmeister. Mit viel Liebe zum Detail schafft er zu verschiedenen Anlässen kleine Kunstwerke: Angefangen von Platzkärtchen, über die Wahl der richtigen Gläser, bis hin zur Blumendekoration.

Als Björn Kroner und sein Mann nach Berlin zogen, wurden sie dort schnell zum Dinner bei verschiedensten Leuten eingeladen. Sie staunten nicht schlecht, als sie wunderschöne und hochwertige Altbauwohnungen betraten: Makelloser Stuck, perfekt restaurierte zweiflügelige Türen mit originalen Messinggriffen und wunderschönes Parkett. Champagner von bester Qualität, der wunderbar schmeckte. Doch: Die Gläser waren es, die nicht so richtig passten. Da kam Kroner die Idee, der sogenannten Tischkultur ein Buch zu widmen. So schön die Abende bei Freunden auch waren, der Autor ist sich sicher: Neben dem Kochen gehört das Schmücken eines Tisches zur Kultur des Gastgebens dazu.

Gedeckter Esstisch
Blütenzweig
Gedeckter Esstisch mit Menükarte
Gedeckter Esstisch

Tipps vom Profi für jeden Anlass

Ob zum runden Geburtstag oder zur Taufe – der Floristmeister möchte mit schönen Bildern und unterhaltsamen Geschichten Lust darauf machen, Tische zu dekorieren.

So gibt der Autor beispielsweise Tipps für das gute alte Kaffeekränzchen, denn das ist besonders in Berlin momentan ziemlich en vogue. Von kleinen Patisserien und Bäckereien wimmelt es in der deutschen Hauptstadt nur so. Wie er zeitgemäß einen schönen Kaffeetisch eindeckt? Gutes Porzellan ist dem Autor wichtig. In seinem Beispiel entscheidet er sich für eine Variante mit blumigem Design, das einen leichten Retro-Charme versprüht. Um einen modernen Kontrast zu setzen, legt er Kupferbesteck dazu. Als Starflorist sind bei Björn Kroner natürlich die Blumen-Arrangements ein besonderer Blickfang. Für das Kaffeekränzchen schmückt er den Tisch mit Magnolienzweigen, die er stilvoll in einer Vase von Rosenthal drapiert. Zusammen mit zarten Papierschmetterlingen entsteht nicht nur der Rahmen für eine gelungene Kaffeetafel, sondern auch die Leichtigkeit eines Frühlingstraumes.

Dachterasse mit gedecktem Tisch
Vasen mit Blumenstrauß
Gedeckter Esstisch

Sie möchten noch weitere Anregungen für traumhaft schön gedeckte Tafeln oder auch fürs nächste Picknick? Das Buch „Tischkultur“ von Björn Kroner erschien beim Callwey Verlag und gibt es hier zu kaufen.

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.