Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

New York Christmas

Buchtipps
NY XMas Foto liz and jewels
Foto: Liz and Jewels / „New York Christmas“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup, erscheint im Hölker Verlag
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Christmas New York Style

So, und jetzt bitte mal alle nach Lesen dieses Beitrags die Augen schließen und in die Ferne träumen. In den Big Apple, genauer gesagt. Auf die verschneite Fifth Avenue mit ihren wunderschön gestalteten Schaufenstern und all den funkelnden Lichtern. Oder auf die Eisfläche unter dem bunt geschmückten Weihnachtsbaum am Rockefeller Center. In den winterlichen Central Park oder auf die High Line, an all den hell erleuchteten Fenstern vorbei. Schlendern Sie in Gedanken einfach ein bisschen durch die festlich geschmückten Straßen, um schließlich in einem der unzähligen Cafés zu laden, in denen heißer Punsch und ein großes Stück Carrot Cake mit extradickem Frosting warten... So etwa lässt sich wunderbar ein ganzer Tag in der aufregenden Metropole verbummeln und verschlemmen, denn an köstlichen Leckereien fehlt es hier am wenigsten. Ob Cookies, Sweets, Brownies, Popcorn, Pancakes, Bread, Bagels, Cakes, Burger oder Soul Food – in New York City kommt man eben 24/7 auf jeden Geschmack.

 

Und genau diese kulinarische Vielfalt ist Thema des wunderbar gestalteten Buchs „New York Christmas“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup, die fleißig Rezepte und wohlig-rührende Weihnachtsgeschichten gesammelt haben und auf rund 200 Seiten in Wort und Bild Lust auf mehr machen: Neben Rezepten mit ansprechenden Bildern der typisch amerikanischen (vor)weihnachtlichen Köstlichkeiten finden sich stimmungsvolle Weihnachts-Anekdoten aus der Stadt, die niemals schläft und auch niemals innehält – noch nicht mal in der besinnlichen Zeit vor dem großen Fest.

Ein perfektes Geschenk für jeden New York-Liebhaber, am besten bereits vor Weihnachten, damit bei Cookies and Cakes auch bitte die richtige Stimmung aufkommt. Ein Rezept verraten wir Ihnen bereits vorab:

 

Eggnog:

Für 8 kleine Gläser

4 Eier
120g Zucker, plus 1 TL extra
450ml Milch
1 Stange Zimt
3 Gewürznelken
250ml Sahne
½ TL Muskat
¼ TL Piment
1 TL Vanilleextrakt
3 EL brauner Rum
2 EL Whiskey

 

1. Eier trennen, Eigelb in Schüssel zu cremiger Masse schlagen, Zucker hinzufügen, schaumig rühren

2. Eiweiße in anderer Schüssel mit 1 TL Zucker steif schlagen, beiseite stellen

3. Milch, Zimt und Nelken in Topf leicht erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Hälfte der Milch unter Rühren zur Eigelbmischung geben. Das Ei-Gemisch in den Topf füllen, verrühren, bis die Flüssigkeit eindickt (nicht köcheln lassen!)
4. Topf von Herd nehmen und Sahne einrühren. Zimt und Nelken entfernen, Eggnog abkühlen lassen. Mit Muskat, Piment und Vanille würzen, Rum und Whiskey hinzufügen

5. Eischnee vorsichtig unterheben, Eggnog eine Stunde kalt stellen

6. In Gläser füllen und mit Zimt garnieren
Here’s to you!

 

Übrigens: Lisa Nieschlag betreibt mit ihrer Co-Fotografin einen Food-Blog, den man sich unbedingt merken sollte. Reinschauen und Anregungen holen lohnt sich immer: www.lizandjewels.com

 

„New York Christmas“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup, erschienen im Hölker Verlag

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.