Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Feuer und Flamme

Wohnzimmer

Rund um den Kamin

Unser Wohlfühl-Szenario für die anstehenden Wintermonate: Auf der Chaiselongue oder dem Sofa gemütlich ein Buch lesen, vollmundigen Rotwein genießen, im Kamin knistert leise ein Feuer... So beruhigend wie eine Stunde Yoga, so entspannend wie ein gutes Dinner. Und: Magische Stimmung und ganz besondere Momente garantiert.

Kleiner Stehkamin
Sonnenuntergang am Meer
Runder Kamin

Kamin ist nicht gleich Kamin

Es gibt Kamine, die heimelig und traditionell im klassischen Kachelofen-Stil befeuert werden. Und es gibt Kamine, die noch ein bisschen mehr können. Nämlich: Das Interieur ihrer Umgebung stilvoll unterstützen. Edle Design-Statements setzen. Und trotzdem genau jene wohlig-warme Atmosphäre schaffen, aufgrund derer Feuerstellen jeder Art so faszinierend und beliebt sind. Welche Art von Feuerstelle für Sie und Ihr Zuhause am besten geeignet ist – nun, das finden wir hier heraus.

Wer einen Kaminofen sucht, hat in den meisten Fällen eine ganz bestimmte Vorstellung im Kopf, denn die Feuerstelle soll sich ja im besten Fall in ein bestehendes oder entstehendes Wohnumfeld einfügen. Fragen Sie sich außerdem bereits vorab, wie Ihr Kamin genutzt werden soll. Unsere Checkliste:

 

  • Soll er nur als gelegentliches Feuer für Stimmung sorgen oder etwa nachhaltig heizen, indem er Wärme speichert, die er später an den Raum abgibt?
  • Möchten Sie die Leistung automatisch regeln lassen oder lieber selbst mit dem Feuer spielen?
  • Welche Leistungsstufe sollte Ihr Ofen haben?
  • Sollten Sie Besitzer eines Niedrigenergiehauses sein, benötigen Sie einen raumluftunabhängigen Ofen. Was bedeutet das?
  • Lohnt es sich, mit der Ofenwärme auch die Zentralheizung zu unterstützen?

Wenn Sie sich diese Fragen vorab beantworten, können Sie so bestens gerüstet bei Ihrem Ofenhändler vorstellig werden und sich gezielt beraten lassen.

Feuerstellen mit Stil

Unsere Favoriten und ihre Besonderheiten verraten wir Ihnen natürlich auch. Modell „Wall Flame“ von Radius zeigt sich signifikant edel und verschönert jeden Wohnraum. Das Tolle an diesem Kamin: Flüssiges Bio-Ethanol verbrennt hier im Wesentlichem zu Wasserdampf und Kohlendioxid und kommt dabei völlig ohne Eindickungsmittel wie Brenngel oder Pasten aus. Eine ganz schön saubere Angelegenheit, wenn Sie uns fragen. Andere revolutionäre Modelle zeigen wiederum, dass die Idee des lauschigen Miteinanders vor dem Kamin nicht auf einen fixen Standort begrenzt bleiben muss. Ein stylishes, innovatives Liebhaberstück als Beispiel ist der mobile, flexibel transportierbare „Travelmate“ von Conmoto!

Wer trotz Kälte und Schnee auch weiterhin auf der Terrasse einheizen möchte, wird sich auf den ersten Blick in den Fire Basketvon Röshults verlieben. Der Feuerkorb aus unbehandeltem Stahlblech entwickelt im Laufe der Zeit eine charmante Patina und wird zum Unikat mit Charakter. Sanfte Lagerfeuerromantik im kleineren Rahmen entsteht durch Öllampen, besondere Windlichter und Laternen. Unser Stil-Tipp: das zauberhafte Lighthousevon Normann Copenhagen. Skandinavisch schlicht und schlichtweg schön.

Und schließlich dürfen auch die passenden Accessoires und Alltagshelfer wie Kaminholzkörbe aus Filz und dekorative Kaminholzregale nicht fehlen. Sie machen das Ambiente für kuschelige Stunden in der kalten Jahreszeit perfekt.


Unsere Designlieblinge

Kleiner Stehkamin

Conmoto

Die Produktinnovation! Conmoto’sTravelmate“ löst die Feuerstelle von ihrem ursprünglichen festen Platz und macht sie flexibel transportierbar. Durch einen handlichen Tragegriff kommt das wetterfest pulverbeschichtete Piece aus Edelstahl und Glaskeramik einfach überall hin mit – vor das Sofa, in den Garten ...

Kamin

Radius

Die flexible Feuerstelle! Frei im Raum platzierbar. Durch schlichtes Edelstahl-Design in Chrom oder Schwarz zu vielen Einrichtungsstilen kombinierbar. Effizient und sauber in der Verbrennung – unter Verwendung von flüssigem Bio-Ethanol als Brennstoff. Kurzum: „Floor Flame“ von Radius ist ein edles Statement.

Lagerfeuer mit 4 Stühlen drumherum

Röshults

Der Outdoor-Klassiker! Lauschige Lagerfeuerromantik kommt beim „Fire Basket“ von Röshults auf. Der Feuerkorb besteht aus unbehandeltem Blech, das mit der Zeit eine schöne Patina entwickelt. Ein charakterstarkes Original, das uns schon jetzt auf wohlig-warme Frühlingsabende auf der Terrasse einstimmt.

Kaminholzkorb

Hey-Sign

Die zeitlos schöne Aufbewahrungsmöglichkeit! Holzscheite finden in den handgefertigten Kaminholzkörben von Hey-Sign aus hochwertigem Filz einen praktischen und zugleich stilvollen Platz. In vielen verschiedenen Farben erhältlich – von Anthrazit über Braun-Melange und Oliv bis hin zu Aubergine und Rot.

Holzfigur

Radius

Das dekorative Kaminholzregal! „Wooden Tree“ von Radius vereint funktionale Aspekte mit dem natürlichen Charme des Holzmaterials. Einmal an der gewünschten Wand angebracht, können die Scheite nach Belieben darauf platziert werden. Der Clou: Das Arrangement scheint, als würde es schweben – Leichtigkeit pur.

Laterne mit Kerze

Normann Copenhagen

Das faszinierende Nordlicht! Die „Lighthouse Laterne“ von Normann Copenhagen ist ein Sinnbild des skandinavischen Stils. Schlicht und formschön. Mit klaren Linien und detailverliebter Präzision. Inspiriert von der Silhouette eines typisch nordischen Hauses sorgt das etwas andere Windlicht für gemütliches Flair ...

Kupferfarbende Kerzenständer und Vasen

Stelton

Der Allrounder! Die Öllampe von Stelton kann sowohl in Innenräumen als auch im Außenbereich eingesetzt werden – kuschelig vor dem Sofa, traumhaft atmosphärisch auf der Veranda oder im Garten. Dabei wählen Sie zwischen verschiedenen Metallic-Ausführungen mit satiniertem oder transparentem Glasschirm.

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.