Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Tipps: Wohnzimmer einrichten

Trends & Looks
 Presenter Wohnzimmer
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Tipps zur Einrichtung und Gestaltung

Das Wohnzimmer bietet oft das Zentrum in einem Zuhause: Sie genießen Zeit mit der Familie, laden Freunde ein oder lassen den Abend gemütlich ausklingen. Er dient als sicherer Hafen im Alltagsstress. Wir bieten Ihnen vielseitige Wohnzimmer-Ideen inklusive hilfreicher Tipps zur Dekoration – egal ob Sie frisch einziehen oder umdekorieren möchten.

Das ideale Wohnzimmer gestalten – darauf sollten Sie achten

Wie richten Sie den Raum am besten ein? Dieser Frage sollten Sie viel Aufmerksamkeit zukommen lassen. Schließlich verbringen Sie im Wohnbereich eine Menge Zeit. Überlegen Sie also vorab, welche Ausstattung Sie benötigen. Möbel tauschen Sie tendenziell eher selten aus. Experten empfehlen daher, zeitlose Klassiker oder elegante Designer-Stücke zu wählen. Und wenn Sie immer mal wieder Lust auf etwas Neues haben, greifen Sie zu unterschiedlichen Dekorationen.

Damit verändern und beeinflussen Sie den Stil des Raumes entscheidend. Wie das geht? Lassen Sie sich von unseren Ideen für Ihr Wohnzimmer inspirieren und probieren Sie es beispielsweise mit folgendem:

 

 

  • Dekorationen regelmäßig den neuesten Trends anpassen
  • Für Wände, Vorhänge und Accessoires eine neue Farbe wählen
  • Minimalismus (Verzicht auf unwesentliche Einrichtungsgegenstände)

 

Außerdem sollten Sie bei der Planung Ihres Traum-Wohnzimmers die Größe des Raumes beachten:

 

Große Räume

Hier gilt es, den gesamten Platz optimal auszunutzen. Schließlich sollen einzelne Möbelstücke ja nicht verloren aussehen. Es ist empfehlenswert, das Zimmer zu strukturieren. Beispielsweise können Sie einen Ess- und Arbeitsbereich, eine Couch-Landschaft oder eine separate Ecke zum Lesen einrichten. Möbel dürfen gerne ausladend sein. Zudem sollten Sie im gesamten Raum zumindest bei einer Farbfamilie bleiben oder ähnliche Materialien verwenden. Damit Dekorationen gut zur Geltung kommen, können Sie diese in Gruppen aus drei oder mehr Teilen anordnen.

Kleine Räume

Mit einer hellen Farbgestaltung und einer minimalistischen Einrichtung etwa können Sie das Potenzial kleiner Zimmer gut ausschöpfen. Denn dann wirken sie weitläufiger. Die Möbel sollten nicht zu wuchtig sein, eine schlanke Silhouette besitzen und idealerweise multifunktional sein. Zusätzlicher Stauraum in Form eines Bettkastens oder von Schubladen ist hilfreich. Zudem sollten Sie die Höhe des Raumes komplett ausnutzen, indem Sie Wandboards und Regale bis unter die Decke anbringen.

Wohnzimmer in modernem Design gefällig?

Im Sortiment von AmbienteDirect finden Sie viele Möbelstücke, mit denen Sie problemlos ein modernes Designer-Wohnzimmer gestalten können. So richten Sie den Wohnbereich gekonnt ein:

 

Mit Farben spielen

Halten Sie Boden, Wände bzw. Accessoires in hellen schlichten Tönen. Dann kommt einem Sofa in einer extravaganten Farbe umso mehr Aufmerksamkeit zu. Wählen Sie ein Modell mit klaren Linien und schlanken Beinen. Schon haben Sie ein modernes Wohnzimmer geschaffen.

 

Auf Opulenz setzen

Vielleicht gefällt Ihnen ja auch diese Idee: Ein Designer-Wohnzimmer im royalen Stil. Dazu benötigen Sie unter anderem ein elegantes Sofa aus weichem Samt, Details aus Messing und einen funkelnden Kronleuchter. Dazu passt dunkles Holz und stilvolle Accessoires aus rauchigem Glas. Wenn Sie weitere Inspiration hierzu brauchen, hilft Ihnen unser Shop the look weiter.

 

Natürlichkeit und Gemütlichkeit

Ihr Designer-Wohnzimmer soll natürlich, warm und wohnlich wirken? Dann setzen Sie auf Holz- oder Steinfußböden und viele Zimmerpflanzen. Wie wäre es außerdem mit einem HAY Sofa aus braunem Leder oder einem Modell mit hölzernen Beinen und hellem Stoff-Bezug? Warme Nuancen vermitteln dazu Geborgenheit. Licht hat zudem einen großen Einfluss auf die Stimmung und die Atmosphäre. Bei Tageslicht oder warmer Beleuchtung können Sie viel besser zur Ruhe kommen als unter kaltem Licht.

 

Die Oase der Ruhe

Wenn Sie sich eine Oase der Ruhe schaffen möchten, ist zudem die richtige Dekoration essentiell. Der Raum sollte weder überladen noch steril wirken. Nachfolgend finden Sie einige Dekoideen für Ihr Wohnzimmer, die eine gemütliche Atmosphäre schaffen:

 

  1. Wandspiegel
    Sie erfüllen den Raum mit zusätzlicher Helligkeit und sorgen für funkelnde Lichtreflexe. Außerdem lassen sie kleine Räume etwas größer erscheinen – eine praktische und schöne Wohnzimmer-Idee.
  2. Kerzenhalter
    Diese gibt es in verschiedensten Designs passend zu Ihrem Einrichtungsstil: schlicht, schnörkellos, liebevoll gestaltet oder opulent. Sie verschönern das Zimmer selbst dann, wenn die Kerzen nicht brennen.
  3. Felle und Decken
    Gibt es etwas Schöneres als die Füße an einem kalten Winterabend in einem kuscheligen Fell-Vorleger zu vergraben? Eine flauschige Decke auf dem Sofa lädt ebenfalls zum Wohlfühlen ein.
  4. Pflanzen
    Ein entscheidender Faktor für ein gemütliches Wohnzimmer sind natürlich auch Pflanzen. Sie erfrischen Raumluft und Seele gleichermaßen. Vase, Übertopf und Pflanze dienen dabei als Farbakzent. Sie haben keinen grünen Daumen? Nicht verzagen! Schließlich gibt es verschiedenste Dekoelemente in Form von Kakteen oder anderen Pflanzen.

 

 

5. Pinnwände
Sie möchten Bilder und Erinnerungsstücke auf ansprechende Weise aufhängen? Dann nutzen Sie Pinnwände. In unserem Stylemag-Artikel finden Sie dazu einige tolle Wohnzimmer-Ideen.


© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.