Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Trend: Schokobraun

Trends & Looks
Presenter Brauntoene
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Leckere Farben im Interior-Bereich

Was klingt wie die leckerste Pralinenauswahl aller Zeit, erfreut nun vielmehr Augen und Seele als Gaumen und Magen: Einrichten in Schokobraun, Toffee oder Nougat ist ein Trend, der vor allem in Herbst und Winter für Geborgenheit und extrem hohen Kuschelfaktor sorgt. Logisch eigentlich, verbreiten diese Farben doch eine Atmosphäre von Sinnlichkeit und Genuss.

Wir haben für Sie recherchiert, welche „Geschmacksrichtungen“ sich besonders gut miteinander vertragen.

Schokobraun

In der Farbpsychologie steht Braun für Begriffe wie Tradition, Unkompliziertheit und Stabilität. Klingt zunächst ein bisschen langweilig, erzeugt beim Betrachter aber ein Gefühl von Behaglichkeit, Wohlgefühl und Sicherheit. Eigentlich eine ziemlich gute Ausgangslage für die Einrichtung Ihrer vier Wände, wenn Sie uns fragen. Um der elegantesten aller Pralinenfarben einen modernen Touch zu verleihen, empfehlen wir die Kombination mit hellen Partnern. Zum Beispiel Zartbitter mit Sahne (hmmm, läuft Ihnen auch schon das Wasser im Munde zusammen?). Aber in umgekehrtem Verhältnis wie von vielen angenommen, sprich: Viel Braun, Akzente in Weiß. Trauen Sie sich, gerade in zurückhaltend möblierten Räumen kann ein dunkles Schokobraun an den Wänden extrem edel und modern wirken. Außerdem beliebt dazu: ein kühles Hellblau, aber auch Maisgelb oder Rot. Unverzichtbar, um das Maximum aus dieser Farbe herauszuholen: Details in Kupfer oder Roségold!

Toffee

Das Besondere bei dieser süßen Sünde ist der goldene Braunton, der an in Milch getunkte Schokolade mit Honig erinnert (wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber dieser Artikel macht einfach Appetit). Und auch im Interior-Bereich macht sich dieser Farbton in diesem Winter ganz besonders gut: zu wenigen schwarzen Akzenten sowie zur Farbe Lavendel. Ja, Sie haben richtig gelesen, das zarte Violett (quasi in der Pastellvariante) bringt Karamell/Toffee regelrecht zum Leuchten, sieht aber gleichzeitig cool und modern interpretiert aus. Gelb-Fans dürfen wie bei Schokobraun einen satten Maiston oder Ocker on top dazu geben.

Nougat

Was wäre ein Leben ohne Nougat – und zwar sowohl direkt aus der Pralinenpackung als auch im Interior-Bereich?! Das goldstichige Hellbraun sieht genauso verführerisch und cremig aus, wie es auch schmeckt! Aber Achtung: Nougatfarben bleiben am besten unter sich. Wenn überhaupt, lässt sich dieser edle Farbton mit cremefarbenen Accessoires aufbrechen. Muss aber nicht sein, in diesem Fall plädieren wir wirklich für Nougat all over. Puristen mixen Gold und Silber dazu, mehr braucht es nicht für ein maximal elegantes und besonderes Ergebnis.

Von ClassiCon über Oluce bis Flos – Die schönsten Produkte in angesagten Pralinéfarben:

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.