Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Trend Flower Power

11. September 2019 / Trends & Looks
Presenter Image
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Florale Muster

Summer is over? Aber nicht doch. Blumenmuster haben gerade jetzt im Spätsommer Hochsaison! Denn was könnte uns schneller und effektiver über eine kleine Herbstdepression hinwegtrösten als ein wunderschönes Blumenbouquet. Egal, ob auf Textilien, Leinwand, Tapete oder in der Vase, jetzt blüht es uns noch einmal ordentlich.

Mehr ist mehr!

Wer zögert, ist raus. Okay, nicht wirklich, denn natürlich können Sie das Muster der Saison auch gezielt und sparsam einsetzen. Aber für den ganz großen Auftritt braucht es dann doch mehr – ganz nach dem Motto: Viel hilft viel. Damit der Mix nicht unruhig oder überladen wirkt, empfehlen wir, bei einer Stilrichtung zu bleiben. Denken Sie zum Beispiel an klassisch gemalte Motive, die dürfen gerne im wilden Blütenmix wirken.

 

Kombinieren: So geht's

Damit Blumenmuster nicht kitschig, überladen oder zu bunt wirken, sollten Sie auf das richtige Verhältnis zwischen Einheitlichkeit und Variation achten, statt nach Lust und Laune verschiedenste Blumenmuster zu mixen.

Ein ganz einfacher Trick: Stimmen Sie den Mustermix auf die Farbwelt Ihres jeweiligen Raumes ab. In den meisten Räumen dominieren maximal zwei Töne, die es beim Blumenmuster Ihrer Wahl aufzugreifen und durchzuziehen gilt. Der Effekt spricht für sich: Der Look wirkt ruhig und harmonisch.

Ein weiterer Trick ist die Kombination von Blumenmustern in unterschiedlichen Farben, aber in gleicher Art, Größe und Struktur, wie zum Beispiel Rosenmuster in unterschiedlichen Tönen oder nostalgische Blumenmotive. So fügen sich Textilien mit ähnlichem Muster, aber unterschiedlichen Farbtönen zu einem stimmigen Ganzen.

Stichwort „Farbton“: Im Herbst empfehlen wir Ihnen übrigens dunkle, samtige Töne wie intensives Bordeaux, dunkles Pink, leuchtendes Rot, Violett, aber auch ein erdiges (Mais)Gelb in Kombination mit dunklem Grün. Sie werden überrascht sein, wie edel das Gesamtbild wirkt.

 

DIY: Blumenmuster als Druck auf Leinwand und Textilien

Wer seine persönliche und individuelle Blumenoase vor Augen hat, aber kein entsprechendes Muster findet, kann sich in (Textil)Druckereien alle blumigen Stilrichtungen nach Hause holen – und zwar auf Leinwand oder Papier, gerahmt, hinter Glas oder mit Firnis. Auch Bezugsstoffe oder unifarbene Bettwäsche können Sie sich ganz nach Wunsch bedrucken lassen.

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.