Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Salone News 2017

Trends & Looks
SaloneDelMobile Presenter
Photo – MDF Italia
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

„Mailand als Quelle der Trends“

Ciao belli... mobili! Während sich auf Mailands Straßen nach wie vor die Köpfe nach den wunderbaren, stilbewussten Italienerinnen umdrehen, richten sich auf der Mailänder Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile alle Augen ausschließlich auf die Stars in den Ausstellungsräumen: die neuen Möbel und Wohnaccessoires!

Und so war es natürlich auch diesmal, als die größte Möbelschau dieser Art Anfang April ihre Pforten für Fachbesucher und allgemeines Publikum geöffnet hatte.

Für alle, die es noch nicht wussten: In der Hauptstadt des Designs werden praktisch fünf Messen auf einmal durchgeführt:

Salone Internazionale del Mobile
Zum 56. Mal fand in Mailand die legendäre Ausstellung statt, wo die kreativsten Designer und die besten Möbelwerkstätten ihre Entwürfe präsentieren. Und auch diesmal waren wieder alle Stellflächen auf einer Fläche von 200.000 qm von rund 2.000 Ausstellern ausgebucht.
Salone Internazionale del Complemento d’Arredo
Auf über 10.000 qm stellten mehr als 200 Aussteller Dekorobjekte, Textilien und Wohnzubehör aus.
Euroluce
450 Aussteller auf über 38.000 qm präsentierten die neuesten Trends rund um Licht und Beleuchtung.
Workplace3.0
Auf gut 10.000 qm warteten 110 Aussteller mit Ideen und Projekten in Sachen Design und Technologie auf.
SaloneSatellite
Zum 20. Mal präsentierten sich junge Designer mit ihren spektakulären Entwürfen.

Schreibtisch mit Stuhl
Salone del Mobile Logo
Leuchte auf Regal

Wir waren natürlich vor Ort – und was sollen wir sagen? Auch in diesem Jahr sind wir aus dem Gucken, Staunen und Bewundern nicht herausgekommen. Unsere Top-10 der diesjährigen Ausstellung für Sie auf einen Blick (und in nicht chronologischer Reihenfolge):

1. Fare & Luce
Die Installation von Giovanni Maria Filindeu Foscarini im Spazio Brera beschäftigte sich mit den unterschiedlichen Formen von Licht und war einfach atemberaubend.

2. FLOS
... und der am meisten besuchte aber auch eindrucksvollste Stand auf der Messe mit Enwtürfen des Who is Who der designer-Szene: Bouroullecs, Grcic, Starck, Barber, Osgerby...

3. Kartell
Ein Muss für jeden Besucher waren die neuen Farben von Componibili & Componibili for kids!

4. Fritz Hotel
... ausgestattet mit Möbeln und Accessoires von Fritz Hansen – ein echter Coup!

5. Cassina
Cassina 9.0 – eine großartige Installation, die ganz dem 90jährigen Jubiläum des Unternehmens gewidmet war...

6. Moooi
Die Präsentation von „A Life Extraordinary“ im Showroom in der Via Savona 56 – ein Muss!

7. E15
Neue Tische von Philipp Mainzer, die man einfach gesehen haben musste. Besonders eindrucksvoll: der Tisch mit vergoldetem Gestell für schlanke 55.000 €...

8. Foscarini
Ein absoluter Hingucker der Messe war der Foscarini-Stand mit eigens produzierter Tapete mit abgebildeten Produkten von Foscarini – tolle News mit Le Soleil in Messing & Kupfer, Dolmen

9. Kartell Outdoor
Endlich: der Bubble Club in neuen Farben und die Leuchte Kabuki in der lang ersehnten Outdoor-Version...

10. Magis
Ein Klassiker in neuer Aufmachung: Der Chair One präsentierte sich in neuen Farben und Versionen, außerdem durften neue Produkte der Kollektion Oficina (Sofa, Sessel, Kerzenständer, Spiegel) und Brut Kollektion von Grcic (neu als langer Tisch und Sofa bzw. Daybed) bewundert werden.

Aber was schreiben wir – lassen wir doch einfach die Messeneuheiten für sich sprechen, denn das muss man einfach gesehen haben!

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.