Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Tipps für Balkonbepflanzung

Outdoor

Let it grow

Dass Balkon nicht gleich Balkon ist, wissen wir spätestens seit der Wahl der passenden Balkonmöbel. Auch Pflanzen wollen gut ausgesucht sein. Je nach persönlichen Bedürfnissen und Gegebenheiten, aber auch nach Ihrer Motivation, was Aufwand und Pflege betrifft, gilt es, die passende Bepflanzung optimal nach Ihrem Platz, Ihrer Zeit, Ihrem Fachwissen und Ihren gestalterischen Wünschen zu wählen. Wir wollen Ihnen bei dieser Auswahl behilflich sein. Deswegen empfehlen wir zunächst, dass Sie die folgenden Fragen klären, bevor Sie sich auf den Weg in die Gärtnerei machen:

1. Wie groß ist Ihr Balkon, beziehungsweise wie viel Platz haben Sie für Balkonpflanzen zur Verfügung?

2. Welche Ausrichtung hat Ihr Balkon?

3. In welchen Farben soll Ihr Balkon gestaltet werden?

Pflanzen für große Balkone

Besitzer von großen Balkonen oder sogar Dachterrassen dürfen sich glücklich schätzen: Hier darf geklotzt werden. Pflanzen wie Oleander, Garten-Hortensien, Olivenbäumchen, Engelstrompete oder malerische Zitronenbäumchen brauchen viel Platz. Oleander zum Beispiel kann gut zwei Meter hoch werden und öffnet ab Juni seine beeindruckenden Blüten. Auch Garten-Hortensien erreichen etwa Hüfthöhe und begeistern im Juli und August mit leuchtend weißen oder rosafarbenen Blumenbällen. Wer es noch größer mag, entscheidet sich für Olivenbäumchen. Sie werden bei ausreichend großen Kübeln zwei bis drei Meter hoch.

Pflanzen für kleine Balkone

Um den Platz auf einem kleinen Balkon optimal zu nutzen, empfehlen sich Pflanzen, die an der Wand, der Decke oder in Balkonkästen aufgehängt werden können. Außerdem lassen sich zusätzlich Pflanzkästen am äußeren Rand des Geländers befestigen. So bleiben Ihnen auf dem übrigen Platz mehr Möglichkeiten für Ihre Balkonmöbel. Als Balkonpflanzen empfehlen wir in diesem Fall alles, was für Blumenkästen und kleine Töpfe geeignet ist, aber auch Kräuter, die in den meisten Fällen sehr pflegeleicht sind und mit ihrem angenehmen Duft für ein ganz besonderes Flair sorgen. Und beim Stichwort Flair müssen wir natürlich noch Lavendel erwähnen, den gibt es in fast jeder Größe und versetzt Sie mal eben – zack – in die Provence.

Balkon1
Balkon2
Balkon3

Pflanzen für den Südbalkon

Das Wort „mediterran“ beinhaltet ja schon alles, was für Sie und Ihren Südbalkon interessant sein dürfte: Mediterrane Pflanzen wie Salbei, Thymian, Rosmarin, Lavendel vertragen viel Sonne und verhalten sich in großer Hitze wie in südlichen Gefilden. Ebenfalls perfekt sind Geranie oder Petunie, aber auch Husarenknöpfchen oder Bougainvillee. Ein All Time Favorite unter den sonnenhungrigen Balkonpflanzen sind außerdem Dauerblüher wie Kapmargeriten und blaue Gänseblümchen, die absolut pflegeleicht sind. Auch Halbsträucher wie Rosmarin und Lavendel könne sich gut mit Hitze arrangieren und verbreiten angenehmen Duft. Dahlie oder Zweizahn eignen sich ebenfalls zur Bepflanzung eines Südbalkons.

Tipp: Wer nicht zweimal täglich wässern möchte, sollte große Gefäße für seine Balkonbepflanzung wählen – oder noch besser: Wasserspeicherkästen mit eingebauten Wasserreservoir beziehungsweise eine automatische Bewässerung, die nach einmaliger Installation unkompliziert und wartungsfrei ist.

Pflanzen für Balkone im Schatten oder Halbschatten

Balkone an der Nordfassade profitieren von Saisonblühern, mehrjährigen Pflanzen und kleinen Gehölzen, die im Schatten gedeihen. Eine Überlebenskünstlerin, die ohne Sonne auskommt, ist zum Beispiel die Fuchsie. Auch fleißige Lieschen, die Schneeflockenblume oder Knollenbegonien fühlen sich ohne starke Sonneneinstrahlung in Töpfen oder Kästen wohl. Diese drei mögen es allerdings nicht ganz so kalt und dunkel wie die zuvor genannte Fuchsie. Wichtig ist dennoch ein geschützter Platz und Entfaltungsmöglichkeiten in nicht zu kleinen Gefäßen.

Grundsätzlich gilt ja immer: Der Mix macht es. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und kombinieren Sie je nach Standort doch einfach mehrere der genannten Pflanzen. Wir drücken Ihnen alle grünen Daumen für ein gutes Gelingen!

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.