Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Gartenparty

Outdoor
SM Gartenparty Presenter final@2x Kopie
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

5 Tipps & Tricks für eine wunderschöne Gartenparty

Spontane Feste sind häufig die besten. Und doch: Um bei der Gestaltung einer Sommerparty zuhause im eigenen Garten nicht unnötig in Stress zu geraten, kann ein bisschen Planung im Vorfeld nicht schaden. Wir geben Ihnen fünf Anregungen, damit die Feier im Grünen zum vollen Erfolg wird:

Thema Gartenparty

Well prepared

Vorbereitung ist alles! Zu wissen, wie viele und vor allem welche Gäste man erwartet, entscheidet über die Ausrichtung des Festes. Familie und Freunde? Dann darf es ruhig locker, lustig und leger zugehen. Werden auch Business-Partner und andere wichtige Kontakte eingeladen? Dann rücken kleine Details und Stichpunkte wie Tischordnung oder Gastgeschenk noch mehr in den Fokus. Essenziell: Immer das Wetter im Blick behalten und – wenn nötig – eine überdachte Location-Alternative in petto haben. Noch nie war der Einkaufszettel so wichtig wie in den Tagen vor der Party – hier halten Sie alles fest und bleiben die Ruhe selbst.

Thema Gartenpary2

Hauptakteur: der Garten

Was gibt es Schöneres, als bis weit nach Sonnenuntergang unter freiem Himmel zu feiern, vom Aperitif über das Dinner bis zum Late-Night-Snack vor dem Lagerfeuer alles draußen, an der frischen Luft zu genießen? Eben, kaum etwas! Noch viel zauberhafter, wenn der Garten sommerfit ist, die ersten Blüten sprießen, Gartenmöbel aus geöltem Holz zum Verweilen einladen und das Ambiente mit Outdoor-Leuchten, bunten Lampions, schlichten Windlichtern oder klassischen Laternen auch bei Nacht schlichtweg hinreißend ist.

Thema Gartenparty3

Die Deko & das Motto

Wie bei der Organisation jeder Feier gilt: je individueller, desto besser. Von Beginn an ein Farbmotto oder ein übergreifendes Thema (etwa Summer White oder Hippie Picknick) im Kopf zu haben, hilft dabei, Accessoires und Tischdeko auszusuchen. Textilien sorgen auch im Außenbereich für Charme. Farbige Kissen (z.B. Infusion Graphique“ von Fermob), weiche Plaids und Sonnenschirme schaffen eine besondere Atmosphäre – ebenso wie frische Blumen in unterschiedlich großen Vasen. Unser Tipp: Lassen Sie sich bei der Dekoration der Tische von der Natur inspirieren – Blüten, Äste und Früchte lassen sich vielseitig einsetzen.

Thema Gartenpary4b

Kulinarik & Co.

Der Klassiker: eine ausgelassene Grillparty! Hierfür lässt sich das Essen ebenso entspannt vorbereiten wie die Drinks. Wer es noch ein wenig ausgefeilter mag, setzt auf hübsch angerichtetes Fingerfood. Ernährungsberaterin und Food-Bloggerin Tina Hildebrandt setzt auf folgende Tricks: „Ich verwende gerne kleine Gläser (z.B. Teelichtgläser oder Weckgläser) und befülle sie mit Joghurt, etwas Ahornsirup und frischen Beeren. Auch Salate in Gläsern machen optisch etwas her – Zutaten wie Mais, Tomaten, Gurken oder Oliven schichtweise einfüllen und mit einem Dressing beträufeln! Die Gläser auf einem alten großen Holzbrett oder auf Schieferplatten anrichten. Auch Mini-Gugel lassen sich prima vorbereiten … einfach in eine große Schale füllen und mit Puderzucker bestäuben.“

Thema Gartenpary5

Specials

Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung: Hübsche Hingucker sind zum Beispiel Eiswürfel, in denen Früchte oder Blüten eingefroren wurden. Selbst gemachter Eistee oder eine Sommer-Bowle werden zum Signature-Drink der Gartenparty. Überhaupt sind antialkoholische Getränke vor allem bei heißen Temperaturen großzügig zu kalkulieren. Kleine Akzente wie handbeschriftete Kärtchen am Buffet, bunt gestreifte Strohhalme in Retrogläsern, in Weidekörben bereitgelegte Spielsachen für die Kinder, romantische Lichterketten und süße Gastgeschenke wie hausgemachtes Chutney oder Marmelade runden die Feier ab. Und nun gilt: enjoy!

Thema Rezept-Esspirationen
Photo by esspirationen.de

Mini-Gugel mit Zitrone-Mohn

Hier gehts zum Rezept:
www.esspirationen.de

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.