Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Trend: Nachhaltige Hotels

2. April 2019 / Nachhaltigkeit
Presenter SM NachhaltigkeitHotels
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Ökologisch unterkommen

Wenn es heute um die Bewertung ihrer Hotels geht, können sich Hoteliers nicht länger nur auf ihre Sterne verlassen: Immer mehr Gäste achten verstärkt auf das Thema Nachhaltigkeit. Tatsächlich ist es zum Beispiel rund 14 Prozent aller Deutschen mittlerweile wichtig, dass ihr Urlaub ökologisch verträglich, ressourcenschonend und umweltfreundlich ist. Drei Viertel der Befragten sind sogar bereit, für umweltfreundliche Leistungen im Urlaub mehr zu bezahlen. Verschiedenen Umfragen zufolge sind es dabei vor allem Gäste aus Deutschland, England und Skandinavien, die besonders für nachhaltige Hotelkonzepte und –angebote sensibilisiert sind. Und die Tendenz ist weiterhin steigend!

 

Green Leaders

Dass es sich lohnt, als Hotelier dem Thema Nachhaltigkeit verstärkte Aufmerksamkeit zu widmen, zeigt nicht nur die erhöhte Nachfrage der Gäste, sondern auch die Honorierung grüner Initiativen durch die Reiseindustrie. Neben großen Veranstaltern wie TUI, Dertour oder Thomas Cook hat mit tripadvisor bisher auch eines der bekannten Bewertungsportale reagiert: Hotels, die sozial- und oder umweltverträglich agieren, werden aufgrund ihrer bereits realisierten Schritte in die Kategorien Bronze, Silber, Gold oder Platin des sogenannten Green-Leaders-Programm einsortiert. Zu den Maßnahmen gehören neben Recycling und Kompostierung auch der Einsatz von Solarzellen, die Bereitstellung von Elektroauto-Ladestationen sowie Dachbegrünungen.

SM PortraitKachel Nachhaltigkeit Hotel 01
SM PortraitKachel Nachhaltigkeit Hotel 02
SM PortraitKachel Nachhaltigkeit Hotel 03

Öko, please!

Dass nachhaltige Ansätze in der Hotellerie ganz verschieden aussehen können, beweist unter anderem das Maya Boutique Hotel in der Schweiz, das beispielsweise aus Strohballen besteht. Aber auch das Hotel Schwarzwald Panorama unter der Leitung von Stephan Bode begeistert und überzeugt durch seine nachhaltige Strategie. Im Klartext: Regionale Lieferanten und Landwirte, eine ökologische Praxis und klimaneutrale Veranstaltungen machen das Hotel zu einer sogenannten „green pearl“ unter vergleichbaren Hotels der gleichen Kategorie.

 

Es bereitet viel mehr Freude, wenn man sowohl ökonomisch als auch ökologisch und sozial erfolgreich ist.

                                                                       Stephan Bode/Schwarzwald Panorama

 

Und unsere Top 3 verraten wir Ihnen natürlich auch noch:

 

1. Hubertus unplugged/Balderschwang in Bayern

https://www.hotel-hubertus.de/

 

2. Inkaterra Reserva Amazónica/Peru

https://www.inkaterra.com/inkaterra/inkaterra-reserva-amazonica/the-experience/

 

3. Schloss Wartegg/Rorschacherberg in der Schweiz

https://wartegg.ch/

 

Und solange Sie noch nicht verreisen können, zeigen wir Ihnen alles, was Sie für ein nachhaltiges Feeling in Ihren vier Wänden brauchen!

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.