Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Welcome back, Knitting Chair!

Klassiker
Presenter Knitting-Chair
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Der legendäre Knitting Chair in Neuauflage

Ja, herzlich willkommen! Wenn sich ein Design-Klassiker in ganz neuer Gestalt präsentiert, ohne in seinen besten „Features“ eingebüßt zu haben, freuen wir uns doch ganz besonders. So zum Beispiel beim aktuellen Launch des legendären Knitting Chair des dänischen Architekts und Designers Ib Kofod-Larsen, der seine Fans schon 1951 in der ersten limitierten Edition begeisterte.

Modernism Reimagined

Frei nach der Philosophie des dänischen Unternehmens Menu, “Modernism Reimagined“, kehrt der ohnehin schon kultige Entwurf in neuem Look zurück in die Welt des skandinavischen Designs. Übrigens als Menus erster Coup auf diesem Gebiet. Laut eigenen Aussagen konnte sich das Design Team den unverkennbaren Proportionen und der hohen Qualität des Originals nicht entziehen, sodass die Wahl dieses Klassikers leichtfiel.

Die Vorzüge des ursprünglichen Entwurfs bleiben dabei natürlich erhalten: Die freigelegte dreieckige Konstruktion mit sanft geschwungenem Sitz und Rücken sowie die markanten Ausschnitte zum Ausruhen der Ellbogen beim Lesen (oder eben zum Stricken) waren immerhin so etwas wie die Signatur Kofod-Larsens als Meister von Funktion in unerwarteter, skulpturaler Form. Als limitierte Edition aufgelegt, entwickelte sich das Original bereits nach kürzester Zeit zu einem immer wertvolleren und begehrten Sammlerstück.

Bestand und Nachhaltigkeit

Die Möbel von Ib seien in der Realität verwurzelt gewesen, so Jan Kofod-Larsen, der Sohn des Designers. Sein Vater sei sehr stolz auf seine Arbeit gewesen und wiederholte sich im Designprozess, wobei er eng mit seinen Herstellern zusammengearbeitet habe, um jedes Detail genau richtig zu machen. Dabei sei es seine Hoffnung gewesen, ein Design zu schaffen, das funktional und ästhetisch von Bestand sei.

Wie anders als beständig ist es zu nennen, wenn ein solcher Klassiker neu interpretiert und aufgelegt wird, wie jetzt von der dänische Designmarke Menu?

Vorhang auf also für den neuen Knitting Chair, der in dunkel gebeizter massiver Eiche mit grau-braunem Anilinleder endlich, endlich erhältlich ist – und zwar nur bei sehr ausgewählten Anbietern.

Wir sind mehr als glücklich, einer davon zu sein!

 

 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.