Hier können Sie sich in Ihrem Benutzerkonto einloggen.

Einen Klassiker von einer Fälschung unterscheiden

Klassiker
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste

Wie unterscheide ich einen Klassiker von einer Fälschung? 8 Dinge, die man wissen sollte

Im Sinne des Urheberrechts spricht man dann von einem Original, wenn dem Hersteller vom Designer oder dessen Erben das Recht bzw. die Lizenz zur Produktion übertragen wurde. Nur der Lizenzinhaber ist berechtigt, den Designklassiker zu produzieren. Deswegen hilft es, zu wissen, wer der Lizenzhersteller eines Produkts ist.
Weitere Tipps und Erläuterungen, wie Sie Originale von Fälschungen unterscheiden, finden Sie hier:

Thema Klassiker Egg
Tipp 2

Bei Kopien steckt der Teufel im Detail: Beschläge, Nähte, Scharniere oder Verzapfungen sind meistens nicht annähernd so sauber verarbeitet wie bei den Originalen.

Thema Klassiker Wagenfeld
Tipp 1

Fälschungen werden oft für weniger als die Hälfte des Originalpreises angeboten. Deswegen sollten Sie vor dem Kauf unbedingt den Preis des Lizenzherstellers recherchieren. Die Wagenfeld-Leuchte wird zum Beispiel von dem Lizenzhersteller Tecnolumen produziert und ist um 400 Euro erhältlich. Kopisten bieten sie schon für 160 Euro an.

Thema Klassiker DSR
Tipp 3

Achten Sie auf Etiketten, Echtheitszertifikate oder Prägungen.

Thema Klassiker Swan
Tipp 4

Viele Lizenzhersteller (z.B. Tecnolumen oder Fritz Hansen) informieren auf ihren Webseiten im Detail, woran man die Echtheit bzw. Originalität ihrer Möbel erkennen kann.

Thema Klassiker LC4
Tipp 5

Besondere Vorsicht ist bei Online-Shops mit Sitz in Großbritannien oder Italien geboten! Dort sind Designobjekte nicht wie bei uns in Deutschland als „Werke der angewandten Kunst“ urheberrechtlich geschützt. Deswegen hat der Großteil unseriöser Webshops seinen Sitz in diesen Ländern.

Thema Klassiker Adjustable
Tipp 6

Bestellen Sie online eine billige Kopie, kann es passieren, dass der deutsche Zoll das Produkt beschlagnahmt  - weil Raubkopien dieser Art in Deutschland illegal sind – und sie es nie besitzen werden, obwohl sie bereits gezahlt haben.
Deswegen: Studieren Sie die AGB’s des Anbieters genau! Vor allem das Rückgaberecht.

Thema Klassiker Panton
Tipp 7

Webshops, die Kopien anbieten, kann man in der Regel an bestimmten Formulierungen erkennen: dort ist oft von „Reproduktionen“ oder „Redesigns“ die Rede, die den klassischen Entwürfen nachempfunden sind. Gerne wird auch „inspired by“ verwendet.

Thema Klassiker Barcelona
Tipp 8

Warum sind die Originale so viel teurer als die Kopien? Als Lizenzhersteller investiert man nicht nur in die hochwertige Verarbeitung edler Materialien, sondern auch in die kontinuierliche Entwicklung bzw. Weiterentwicklung eines Klassikers. 

© 2019 AmbienteDirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.