Happy Halloween! Nur bis morgen 12% Rabatt exklusiv im StyleClub. Gutschein-Code: HALLOWEEN2020 >> mehr  

Kusch+Co

1 Produkte filtern alle Filter zurücksetzen
  • Preis
    • bis 200 €
    • bis 500 €
    • bis 1000 €
    • bis 2000 €
  • Designer
    • Johansen Mads K.
    • Scaffidi Antonio
  • Sortieren nach
    • Bestseller
    • Absteigender Preis
    • Aufsteigender Preis
    • Neuheiten
    • Rabatt
Kusch+Co  - 3000 Njord Sessel
Kusch+Co
3000 Njord Sessel
€ 534,00
€ 668,00
-20%
Kusch+Co  - 30004 Njord Stapelsessel
Kusch+Co
30004 Njord Stapelsessel
anthrazit / Gestell eiche natur
Auf Lager
€ 534,00
€ 668,00
-20%
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kusch+Co – Design zum Sitzen

Schon seit 1939 ist das mittelständische Familienunternehmen Kusch+Co Hersteller von designorientierten Sitzmöbeln und Tischen. Mit hohen Qualitätsansprüchen schaffte es das deutsche Unternehmen bereits in kurzer Zeit zum Weltmarktführer. So ist es im Segment Airport Seating bereits auf 190 Flughäfen der ganzen Welt vertreten.

Die Erfolgsgeschichte von Kusch+Co

Mit gerade einmal 30 Jahren gründete der Geschäftsmann Ernst Kusch im Jahr 1939 sein eigenes Unternehmen für Tische und Stühle. Ende der Sechziger Jahre übergibt der Gründer seinem Sohn Dieter Kusch die Geschäftsführung. Ihm gelingt es, das Unternehmen zu Erfolgen auf dem nationalen und internationalen Markt zu führen. Dabei wurde stets der Anspruch des Firmengründers fortgeführt: „Qualität ist durch nichts zu ersetzen“. Alle Kusch+Co Möbel vom Kusch+Co Stuhl bis zum Kusch+Co Sessel entstehen in Hallenberg im Sauerland. Seit jeher vertraut man dem Standort aufgrund seiner zentralen Lage in Europa, der gut ausgebauten mittelständischen Wirtschaft und der lebendigen Demokratie. Da ist es kein Wunder, dass Kusch+Co Sessel wie der 3000 Njord Sessel schnell zu Klassikern wurden.

Produktion und Entwicklung auf heimischen Boden – Kusch+Co

Die Kusch+Co Stühle und alle anderen innovativen Einrichtungsgegenstände des Traditionsunternehmens werden auf einer Fläche von 40.000 m² hergestellt. Dabei entstehen jährlich etwa 350.000 Tische und Sitzmöbel aus Metall und Holz. Ein besonders beliebter Vertreter ist dabei nach wie vor der Soley Klappsessel mit seiner raffinierten ausgefallenen Form. Bei der Herstellung sind Kusch+Co hohe Effizienz, aber auch Umweltverträglichkeit und Sicherheit wichtig. Alle Prozesse sind nach DIN EN ISO 9001/14001 genormt. Darüber hinaus erhielt Kusch+Co als erstes Unternehmen überhaupt eine PEFC-Zertifizierung nicht nur für seine Produkte, sondern für das gesamte Unternehmen.