Summer SALE: Jetzt bis zu -70% sparen
Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Kundalini

Namasté: Licht &Form by Kundalini

Spektakuläres Licht. Skulpturale Formen. Kundalini verzaubert seit 1996 mit einzigartigen Leuchten Menschen und Räume.

Kundalini - Kushi 33 Tischleuchte
  • Weiß
Kundalini - Kushi 16 Pendelleuchte
  • Weiß
Kundalini - Floob Pendelleuchte
  • TransparentTransparent
Kundalini - Tripod Pendelleuchte
  • Weiß
Kundalini - Dew 7 LED Pendelleuchte
  • TransparentTransparent
Kundalini - Nami LED Pendelleuchte
  • Schwarz

Kollektionen von Kundalini


Das italienische Unternehmen Kundalini wurde zwar erst 1996 gegründet, zählt aber bereits heute zu den führenden Leuchten-Herstellern weltweit.

Für die imposanten Lichtkreationen wurden bekannte Designer engagiert – Karim Rashid, Norman Foster, Zaha Hadid oder Paolo Navone sind nur einige der Namen, die Kundalini auf dem Weg zum Erfolg unterstützt haben. Dabei überzeugen die Leuchten nicht nur unter rein funktionalen Gesichtspunkten: Sie erhellen Räume auf ausgesprochen spektakuläre Weise – fallen aber auch dann ins Auge, wenn sie ausgeschaltet sind. Das ist ihrem häufig skulpturalen Charakter zu verdanken, was die Lampen wie kleine Kunstwerke wirken lässt.

Zu den bekanntesten Entwürfen des italienischen Leuchten-Herstellers zählt beispielsweise die aufgrund ihrer organischen Form ins Auge fallende Abyss Tischleuchte. Sie kombiniert biegbares Plexiglas mit einer Hochspannungs-LED-Leiste. Auf diese Weise kann sie in sich verschlungen, stehend wie eine Skulptur oder gerade liegend arrangiert werden. Die Shakti 250 Stehleuchte ist eine der meist kopierten Lampen überhaupt. Was aber das Original ausmacht, ist ein besonderes Herstellungsverfahren, Co-Extrusion genannt. Dabei strahlt das Licht durch den Leuchten-Körper stets in Weiß – auch wenn die Leuchte eigentlich farbig ist.

Auch die Yoga Stehleuchte oder die Produkte der Kollektionen E.T.A. oder Atomium sind inzwischen weltweit bekannt als renommierte Designerobjekte. Letztere greift eine der kleinsten bekannten Existenzformen aus der Physik auf: das Atom. Wen wundert es also, dass Kundalini Lampen auch in der Medienwelt ausgesprochen beliebt sind und in zahlreichen internationalen Filmproduktionen zum Einsatz kamen.

Kundalini hat stets intensiv an der Verarbeitung neuer Materialien geforscht – heute steht der Name für außergewöhnliches Leuchten-Design und innovative Fertigungstechniken. Diese gelten für die gesamte Industrie als zukunftsweisend. Zu den wichtigsten Forschungsergebnissen zählen die oben erwähnte Co-Extrusion und das Lasersintern – ein Verfahren, bei dem räumliche Strukturen durch Sintern aus einem pulverförmigen Ausgangsstoff hergestellt werden.

Schönheit, Sinnlichkeit, Individualität – drei Eigenschaften, welche jede Leuchte aus dem Hause Kundalini in Perfektion mit sich führt.