Happy Halloween! Nur bis morgen 12% Rabatt exklusiv im StyleClub. Gutschein-Code: HALLOWEEN2020 >> mehr  

Anthologie Quartett

Kompositionen aus Licht und Kristall

Zauberhaft und faszinierend schön: die Leuchten von Anthologie Quartett – wie die weltberühmte Kristallleuchte Cellula.

Hersteller Anthologie Quartett CrystalRain Deckenleuchte
  • Diese Produkte anzeigen
  • Auf die Wunschliste
1 Produkte filtern alle Filter zurücksetzen
  • Farbe
    • Transparent
    • Silber (z.B. Chrom)
  • Preis
    • bis 200 €
    • bis 500 €
    • bis 1000 €
    • bis 2000 €
  • Designer
    • Krause Rainer
    • von Jakubowski Michael
  • Raum / Bereich
    • Schlafzimmer
    • Wohnzimmer
  • Sortieren nach
    • Bestseller
    • Absteigender Preis
    • Aufsteigender Preis
    • Neuheiten
    • Rabatt
Anthologie Quartett - Crystal Rain Wandleuchte
Anthologie Quartett
Crystal Rain Wandleuchte
A++
€ 1.775,00
€ 3.227,00
-45%


Die Erfolgsgeschichte von Anthologie Quartett begann im September 1983. Anthologie Quartett präsentierte sich als Kollektion der Architektur-, Design-, Kunst- und Modegalerie „Quartett“ in Hannover. Die erste Kollektion mit Entwürfen von Ettore Sottsass, Bellefast, Matteo Thun, Borek Sipek und Daniel Weil wurde im Januar 1984 auf der Kölner Möbelmesse vorgestellt. Acht Monate später war sie auch auf der Möbelmesse in Mailand zu sehen. Die Unternehmensausgliederung von Anthologie Quartett fand im Jahr 1987 statt. Seither ist Anthologie Quartett eine eigenständige Firma mit Sitz in einem prächtigen Schloss in Hünnefeld / Bad Essen in Niedersachsen.

Anthologie Quartett verkaufte Anfang der 1980er Jahre vorwiegend Accessoires und kleinere Objekte von mehr als 50 nationalen Designern. Später, in den 1990er Jahren, entwarf das Design-Unternehmen auch zunehmend Leuchten und Möbel. So wurde im Jahr 1998 die Schrankkollektion „Ensemble“ auf der Kölner Möbelmesse erstmals vorgestellt. Die Kollektion „Gartenreich – Leuchten, Möbel und Objekte für den Sommer- und Wintergarten“ machte Anthologie Quartett im selben Jahr auf der Ambiente in Frankfurt bekannt.

Anfang der 1990er Jahre arbeitete Anthologie Quartett immer mehr an der Entwicklung von Leuchten. Schließlich konnte die Firma im Laufe der 1990er ihre erste Leuchten-Kollektion vorstellen. Diese Kollektion bestand anfangs nur aus sehr wenigen, aber beeindruckenden Einzelstücken. Mit der Jahrtausendwende wurden Leuchten zu einem Schwerpunktprodukt von Anthologie Quartett und es entstanden weitere wunderschöne Anthologie Quartett Licht-Kollektionen.

Anthologie Quartett ist in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Das Design-Unternehmen vertreibt neben Möbeln, Leuchten und Outdoor-Artikeln auch verschiedene Objekte wie z.B. Obstschalen, Dosen und Spiegel. Außerdem finden wir auch die drei Produkte aus dem Standard-Bereich von Anthologie Quartett wieder, nämlich den Florentiner Hut, die Obst- und Gemüsekiste in drei Größen und den „Klappstuhl der italienischen Armee“.

Vor allem beliebt sind die exquisiten Anthologie Quartett-Leuchten. Sie finden bei uns glamouröse wie auch fantasievoll-gestaltete Anthologie Quartett-Lichtobjekte. Zu den wohl meist bekannten Leuchten der Firma zählt die bereits mehrfach kopierte Cellula Pendelleuchte. Sie funkelt besonders edel über Ihrem Tisch im Essbereich. Mit zahlreichen Kristallen erstrahlen beispielsweise auch die Crystal Rain Deckenleuchte und die Rain Wall Wandleuchte. Und die Light Colors Wandleuchte mit ihren bunten Blättchen macht sich nicht nur im Kinderzimmer gut.

Nach dem Motto „Diamonds are a girl’s best friend“ sagen wir von AmbienteDirect: „Anthologie Quartett-Leuchten are our best friends!“